Freistädter Eisstock – Stadtmeisterschaft 2017 am Weihteich

Nach einer wetterbedingten Verschiebung konnte am Samstag den 21. Jänner die Freistädter Stadtmeisterschaft 2017 am Weihteich, bei klirrender Kälte aber strahlenden Sonnenschein, durchgeführt werden. Insgesamt beteiligten sich 35 Mannschaften, die in 4 Gruppen um den Sieg schossen. Nach ca. fünf stündigen fairem Wettkampf stand die Reihung der 4 Gruppen fest. Im Finale duellierten sich die

Platz 2 und 3 bei UNION-Gebietsmeisterschaft am 6.1.2017

Am Freitag, dem 06.01.2017, veranstaltete die Sektion Stocksport der Sportunion Freistadt, die UNION-Gebietsmeisterschaft in der Norbert Eder Halle in Tragwein und war dabei auch mit 2 Mannschaften am Start. Für Team Freistadt-1 mit Karl Pilgerstorfer, Dominik Wimberger, Hubert Pirklbauer und Josef Grabmüller begann das Turnier mit einer Ohrfeige aus den

Aufstieg bei Bezirksmeisterschaft-B

Nach den Senioren am Freitag, stand am Sonntag, dem 06.11.2016, bereits die erste Bezirksmeisterschaft der Herrn auf dem Programm, welche auf Bezirksebene in A und B unterteilt ist. Los ging es mit dem Bezirk-B, wo die Stockschützen der Sportunion Freistadt mit 2 Mannschaften vertreten waren. Sehr gut lief es dabei

Senioren verpassen Aufstieg um 0,134 Quotenpunkte

Am Freitag, dem 04.11.16, begann bereits die Reihe der Wintermeisterschaften mit dem Bewerb der Senioren Ü-50, ausgetragen in der Norbert-Eder-Halle in Tragwein. 7 Mannschaften kämpften dabei um den Bezirksmeistertitel, der auch gleichzeitig den Aufstieg in die Region Nord-2 bedeutete. Die Sportunion Freistadt war mit 2 Mannschaften am Start. Eine großartige

Abschluss Sommersaison – Sektion Stocksport

Mit dem traditionellen Vereinsabschluss wurde am Samstag, dem 29.10.2016, die Sommersaison der Freistädter Stockschützen beendet. Dabei wird am Nachmittag ein Turnier ausgetragen an dem sich sowohl aktive Vereinsschützinnen und Vereinsschützen als auch deren Angehörige beteiligen und zusammengelost werden. Generell sollten bei diesem Turnier, der Spaß am Stockschießen und die Geselligkeit

Zweimal Aufstieg im Bezirks-CUP

Mit den Abschlussturnieren ging am 15.10.2016 der Bezirkssommer-Cup zu Ende. Die Sportunion Freistadt war dabei diese Saison mit 3 Mannschaften vertreten. Team Freistadt-1, vor zwei Jahren in die höchste Klasse auf Bezirksebene aufgestiegen, erspielte einen soliden 8.Platz und wird somit auch nächstes Jahr in der Gruppe A vertreten sein. Team

Josef Grabmüller ist Bezirksmeister im Zielwettbewerb/Senioren

Am Samstag, dem 08.10.2016, wurde die Bezirksmeisterschaft im Zielwettbewerb in der Stockhalle in Neumarkt ausgetragen. Die Sportunion Freistadt stellte dabei ein achtköpfiges Aufgebot mit sieben Herren und einer Dame. Mit dem Bezirksmeistertitel bei den Senioren sorgte Josef Grabmüller für den größten Freistädter Erfolg an diesem Tag. Er verwies dabei mit

Stadtmeisterschaft Sommer 2016

Sowohl im Winter als auch im Sommer ein fixer Bestandteil im Veranstaltungskalender der Sektion Stocksport der SU Freistadt ist alljährlich die Freistädter Stadtmeisterschaft. Das größte Turnier im Hobbybereich wurde am Samstag, dem 08.10.2016, in der Stockhalle Egelsee ausgetragen. Seit einigen Jahren wird im Hobbybereich „Halbwild“ geschossen, eine Spielweise mit verlängerten

Hochklassiger Stocksport bei 3-Hallenturnier

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand am Samstag, dem 27.08.2016, das mittlerweile traditionelle 3-Hallenturnier der Sportunion Freistadt statt. In drei 9er Vorrundenturnieren in den Stockhallen in Freistadt, Lasberg und Grünbach kämpften Mannschaften aus den höchsten Spielklassen Österreichs um die Platzierungen und boten Stocksport auf höchstem Niveau. Ebenfalls vertreten war mit dem SK

Freistädter Großaufgebot bei int. Turnier in Vcelna/CZ

Seit vielen Jahren ein Pflichttermin für die Stockschützen der Union Freistadt, ist Anfang August das internationale Turnier in Vcelna/Tschechien. Dieses Mal sogar mit drei Teams vertreten, stellte die SU Freistadt neben den Gastgebern das größte Aufgebot. In zwei 13er-Vorrundenturnieren mit anschließenden Finalspielen der jeweils vier bestplatzierten Mannschaften kämpften Teams aus