Google+

FOLLOW US ON SOCIAL MEDIA

LogoHoch_Briefpapier_800px

Faustball ist ein Rückschlagspiel, bei dem sich zwei Mannschaften auf zwei Halbfeldern gegenüberstehen, ähnlich wie beim Volleyball. Sie sind durch eine Mittellinie und eine Schnur (auch Leine genannt) getrennt, die zwischen zwei Pfosten in 2 m Höhe gespannt ist. Jede Mannschaft besteht aus fünf Spielern, die versuchen, einen Ball mit dem Arm oder mit der Faust über die Leine so in das gegnerische Halbfeld zu schlagen, dass er für die andere Mannschaft nicht erreichbar ist.

Facebook: Union Schick FreistadtTrainingszeiten Halle 2012/2013

Dienstag, Sporthalle Freistadt:

16:15 – 17:30 Uhr            U12m + U14m           Trainer: J. Andrioli + Andreas Teufer
17:30 – 18:45 Uhr            U14w  (*)                   Trainer: Ludwig Schimpl
18:45 – 20:15 Uhr            Damen + U16w          Trainer: Ludwig Schimpl
20:15 – 22:00 Uhr            Herren + U16m          Trainer: Andreas Woitsch

(*) …. + Teile männlicher Nachwuchs

 

Donnerstag, Sporthalle Freistadt:

16:30 – 17:45 Uhr            U12m + U14m             Trainer: Jean Andrioli + Andreas Teufer
17:45 – 19:15 Uhr            Herren + U16m            Trainer: Andreas Woitsch

 

Freitag, Gymnasium – neuer Turnsaal:

15:00 – 16:30 Uhr            U14w                         Trainer: Schober Romana
16:30 – 18:30 Uhr            Damen + U16w           Trainer: Ludwig Schimpl

 

Aktuelles

  • Freistädter Teams starten erfolgreich in die Herbstsaison 7. September 2014

    Drei Teams der Union Compact Freistadt starteten an diesem Wochenende in die Herbstsaison. Die Männer-Bundesliga, die Frauen-Bundesliga sowie die Männer-Landesliga kamen zum Einsatz. Die Männer holten sich gegen Laakirchen die ersten Punkte. Die zweite Männermannschaft feierte zur Premiere in der 1. Landesliga mit zwei Siegen einen perfekten Einstand. Die Frauen, ebenfalls die Premiere in der 1. Bundesliga, konnten aus zwei Spielen einen Sieg und eine Niederlage verbuchen. Gerade mal fünf Tage nach dem Gewinn der Bronzemedaille bei den diesjährigen Europameisterschaften starteten die drei Nationalspieler Andrioli, Leitner und Thaller mit ...

  • EURO-2014: Freistädter holen mit Nationalteam die Bronzemedaille 7. September 2014

    Bei der diesjährigen Faustball-EM in Olten (SUI) kämpften folgende Beteiligte aus den Bezirken Rohrbach und Freistadt um die Medaillenränge. Letzten Endes holte das Nationalteam hinter Deutschland und der Schweiz die Bronzemedaille. Die Mannschaft zeigte über weite Strecken sehr starke Leistungen. Gegen den Weltmeister Deutschland verspielte man in der Schlussphase ein 2:1 Satzführung und verlor das Spiel knapp mit 2:3. Nach einem klaren Vorrundensieg über die Schweiz mit 3:0 stand man den Eidgenossen im Halbfinale wieder gegenüber. Eine nervöse Anfangsphase der Österreicher verhalf den Gastgebern zu einer 1:0 Satzführung. Gehypt durch diesen ...

  • Nachtrag IFA-Cup: Freistädter holen Bronzemedaille 13. Juli 2014

    Als Titelverteidiger reiste die Union Compact Freistadt nach Norddeutschland, um in Wardenburg den Titel des IFA-Cup’s zu verteidigen. Trainer Andreas Woitsch musste auf den verletzten Pedro Andrioli verzichten, der sich beim Bundesligafinale eine Risswunde zuzog, die mit zehn Stichen genäht werden musste. Die Mühlviertler traten am ersten Spieltag in der Gruppenphase den Mannschaften von Kremsmünster, Diepoldsau (SUI),

  • IFA-Cup: Freistädter als Gruppensieger fix im Halbfinale 4. Juli 2014

    IFA-Cup: Freistädter als Gruppensieger fix im Halbfinale   Als Titelverteidiger startete die Compact-Fünf ins Turnier des diesjährigen IFA-Cup’s. Mit Kremsmünster, Vaihingen, Diepoldsau und Bozen musste man sicher in der stärkeren der beiden Gruppen bestehen. Die Bilanz des Tages sind klare Siege gegen Kremsmünster, Vaihingen und Bozen. Gegen das Schweizer Team aus Diepoldsau fuhr man mit 0:2 eine klare Niederlage ein. Da Diepoldsau aber gegen Kremsmünster verlor, musste am Ende des Tages gerechnet werden. Und hier hatte der Titelverteidiger knapp die Nase vorn. Somit beenden die Freistädter die Gruppenphase auf Tabellenrang ...

  • OÖ-Cup: Freistädter holen Gold und revanchieren sich für Final3-Niederlage 2. Juli 2014

    Union Compact Freistadt – FBC ASKÖ Urfahr 4:1 (8:11, 11:8, 12:10, 11:9, 11:8) Gerade mal drei Tage dauerte es, bis es zur Neuauflage des Meisterfinales vom vergangenen Sonntag zwischen Union Compact Freistadt und FBC ASKÖ Urfahr kam. Beide Teams eliminierten in allen KO-Runden des OÖ-Cup’s ihre Gegner und qualifizierten sich somit für das Finale, dass diesmal in Wels ausgetragen wurde. Und wieder kam es bei nassen Verhältnissen zum wahren Schlagabtausch. Druckvolle Serviceschläge von den Angreifern machten das Leben für die Abwehrreihen schwer. Nach anfänglichen Problemen bei Freistadt wurde die Abwehrreihe umgestellt und dadurch stabilisiert. ...

» Alles anzeigen