Google+


FOLLOW US ON SOCIAL MEDIA


LogoHoch_Briefpapier_800pxFaustball ist ein Rückschlagspiel, bei dem sich zwei Mannschaften auf zwei Halbfeldern gegenüberstehen, ähnlich wie beim Volleyball. Sie sind durch eine Mittellinie und eine Schnur (auch Leine genannt) getrennt, die zwischen zwei Pfosten in 2 m Höhe gespannt ist. Jede Mannschaft besteht aus fünf Spielern, die versuchen, einen Ball mit dem Arm oder mit der Faust über die Leine so in das gegnerische Halbfeld zu schlagen, dass er für die andere Mannschaft nicht erreichbar ist.

 

Aktuelles

  • Fulminantes Comeback! 31. Januar 2016

    Jean Andrioli ist zurück Freistädter gewinnen beide Spiele gegen Grieskirchen (3:2) und Wels (3:0). Die Freistädter halten das Rennen um Platz 1 offen und profitieren dabei von einer Niederlage Kremsmünsters und dem Comeback von Kapitän Jean Andrioli. Im ersten Spiel gegen Grieskirchen schien zunächst alles für die Trattnachtaler zu sprechen. Der Ex-Freistädter Peter Augl spielte groß auf und konnte sowohl am Block als auch beim Rückschlag die entscheidenden Punkte setzen. Der erste Satz ging klar mit 11:7 an die Grieskirchner. Eine Umstellung bei den Freistädtern brachte die Wende. Jean Andrioli konnte auf der gewohnten ...

  • Jean Andrioli verletzt 24. Januar 2016

    Sieg und Niederlage in erster Runde. Freistädter verlieren gegen Laakirchen. Zu Beginn der ersten Rückrunde der Hallen-Faustball-Bundesliga die Hiobsbotschaft: Jean Andrioli muss in der wichtigen Runde gegen Grünburg und Laakirchen auf der Ersatzbank Platz nehmen. Im ersten Spiel gegen Grünburg konnten die Freistädter durch großen Kampfgeist und eine solide Abwehrleistung ihren Angreifer Pedro Andrioli perfekt in Szene setzen. Auch Thomas Leitner, der auf der für ihn ungewohnten vorne-links Position spielte und blocken musste, setzte immer wieder empfindliche Nadelstiche am Block und im Rückschlag. Daraus resultierte ein ungefährdeter 3:0 Sieg gegen die Grünburger, die im ...

  • Freistadt startet in die Rückrunde! 20. Januar 2016

    Am kommenden Samstag (23.1.16) um 17:00 Uhr startet in der Freistädter Sporthalle die Rückrunde der 1.Bundesliga.   Freistadt trifft dabei auf die abstiegsgefährdeten Team aus Laakirchen und Grünburg.   Da für diese beiden Teams jeder Punkt im Abstiegskampf zählt, sollten die Compact Jungs gewarnt sein. Obwohl in der Hinrunde ungefährdete Siege eingefahren werden konnten, können sich alle Zuschauer auf spannende Spiele freuen.

  • Freistadt verliert 5-Satz-Krimi 9. Januar 2016

    Am Dreikönigstag fand das Finale der Hinrunde in Kremsmünster statt. Dabei trafen die Top 3 der Tabelle aufeinander. Im ersten Spiel gegen Vöcklabruck konnte man großteils überzeugen und gewann die Partie verdient mit 3:1. Das zweite Spiele gegen den Tabellenführer aus Kremsmünster entwickelte sich zum Krimi. Nach einem guten Start von der Freistädter, die den ersten Satz gewannen, wurde Kremsmünster immer stärker. Satz zwei ging somit an die Kremstaler. Die weiteren Sätze waren ein Schlagabtausch auf Augenhöhe. Im dritten Satz konnte Freistadt die Führung ins Ziel retten. Beim Stand von 2:1 für Freistadt, schien das ...

  • Freistadt weiter ungeschlagen! 22. Dezember 2015

    Sensationelle Serviceleistung von Jean Andrioli In der letzten Meisterschaftsrunde vor der Weihnachtspause in Laa an der Thaya traf vergangenen Samstag Union Compact Freistadt auf ABAU Urfahr und den Gastgeber Laa. Mit zwei souveränen 3:0 Auswärtssiegen ist Freistadt weiterhin ungeschlagen und mittendrin im Titelkampf um den diesjährigen Hallenstaatsmeister. Ausgeglichen entwickelte sich der erste Satz gegen ABAU Urfahr, in dem beide Angreifer zu Beginn den Abwehrreihen keine Chance ließen. Die Freistädter Abwehr rund um Julian Payrleitner konnte sich aber mit Fortdauer des ersten Satzes auf das Service von Urfahrs Schlagmann Patrick Piermann besser einstellen und ...

» Alles anzeigen