Google+


FOLLOW US ON SOCIAL MEDIA


LogoHoch_Briefpapier_800pxFaustball ist ein Rückschlagspiel, bei dem sich zwei Mannschaften auf zwei Halbfeldern gegenüberstehen, ähnlich wie beim Volleyball. Sie sind durch eine Mittellinie und eine Schnur (auch Leine genannt) getrennt, die zwischen zwei Pfosten in 2 m Höhe gespannt ist. Jede Mannschaft besteht aus fünf Spielern, die versuchen, einen Ball mit dem Arm oder mit der Faust über die Leine so in das gegnerische Halbfeld zu schlagen, dass er für die andere Mannschaft nicht erreichbar ist.

 

Aktuelles

  • Freistadt am Wochenende gegen Grieskirchen und Froschberg 7. Dezember 2016

    Die Männer treffen am Samstag auswärts auf Dauerrivale Grieskirchen und den Aufsteiger Froschberg.   Jean Andrioli & Co wollen sich weiter an der Tabellenspitze halten und rechnen mit spannenden Matches.   Grieskirchen, mit Ex-Freistädter Peter Augl, stellte Freistadt in der Vergangenheit immer vor große Aufgaben und so rechnet Trainer Andreas Woitsch mit einer ausgeglichenen Partie: „Gegen Grieskirchen zu spielen ist immer etwas Besonderes. Wir müssen 110% geben, um sie in Schach zu halten.“   Gegen Froschberg ist Freistadt klarer Favorit. Die Wiederaufsteiger wurden letztes Jahr zweimal klar besiegt. Froschberg zeigte aber bereits in den ersten beiden ...

  • Freistadt nach Runde zwei ungeschlagen an Tabellenspitze! 5. Dezember 2016

    Vergangenen Samstag fand die zweite Runde der Männer Hallenbundesliga statt. Freistadt sicherte sich mit zwei souveränen Siegen gegen Laakirchen und Vöcklabruck den alleinigen ersten Platz. Im ersten Spiel trafen die Freistädter auf die Mannschaft aus Laakirchen. Eine kompakte Abwehrleistung und eine gute Serviceleistung reichte Freistadt um einen ungefährdeten 3:0 Sieg einzufahren. Einzig Mitte des ersten Satzes ging man etwas zu fährlässig mit den Rückschlagchancen um und konnte erst in der Verlängerung mit 12:10 gewinnen. Die weiteren Sätze waren dann eine klare Angelegentheit und Jean Andrioli & Co gewannen diese mit 11:6 ...

  • Vorschau 2. Runde Hallenbundesliga Männer 29. November 2016

    Freistadt lacht nacht erster Runde von Tabellenspitze Die Männer der Union Compact Freistadt blicken bereits gespannt auf die nächste Runde der Faustball-Bundesliga. Nach einem idealen Start in die Hallensaison warten am Samstag die Mannschaften aus Vöcklabruck und Laakirchen auf Jean Andrioli & Co. Vöcklabruck steht nach der ersten Runde überraschenderweise noch ohne Punkte da, was sie für Freistadt noch gefährlicher macht. „Mit Karl Mühllehner haben sie den Schläger mit dem schärfsten Angriff der Liga. Auch auf den Hinterpositionen haben sie sich verstärkt. Solch ein Ausrutscher wird ihnen nicht noch einmal passieren, also sind wir ...

  • Frauen verpassen Sensation gegen Wels 28. November 2016

    Die erste Runde der Frauenbundesliga endet für die Frauen mit zwei Punkten. In der ersten Begegnung gegen UFG Grieskirchen gewinnen Laura Priemetzhofer & Co klar mit 3:0. Im zweiten Spiel entwickelt sich ein spannender Schlagabtausch, der im entscheidenden fünften Satz knapp mit 11:9 an den amtierenden Hallenmeister aus Wels geht.

  • Freistadt startet mit 4 Punkten in der Spitzenrunde 28. November 2016

    Im Duell der Top drei des Vorjahres setzt sich Freistadt sowohl gegen Kremsmünster als auch gegen Urfahr durch. Urfahr gewinnt das Spiel gegen Kremsmünster knapp mit 3:2. Im dritten Spiel verletzt sich Urfahr-Angreifer bei einer unglücklichen Blocksituation schwer. Im ersten Spiel schaffen die Kremstaler beinahe die Überraschung und fordern Urfahr über fünf Sätze. Erst im letzten Satz macht die Erfahrung der Linzer den Unterschied aus und sie holen sich den entscheidenden Satz nach 0:4 Rückstand noch relativ klar mit 11:7. Die zweite Begegnung bestritten die Freistädter gegen Kremsmünster. Sichtlich gezeichnet von der ...

» Alles anzeigen