Zwei Freistädter Silbermedaillen am Wochenende!

Nach dem zweiten Rang bei der Europameisterschaft der Frauen und Junioren für Matthias Aichberger und Frauen-Physio Susi Woitsch geht es weiter Schlag auf Schlag. Von 11. bis 17. August findet die Faustball Weltmeisterschaft der Männer in Winterthur statt. Mit dabei sind mit Jean Andrioli und Klaus Thaller auch zwei Freistädter. Momentan befindet

Sieben Freistädter holen zweimal Silber!

Bei den diesjährigen U18-Europameisterschaften holten sowohl die Mädels, als auch die Burschen die Silbermedaille. Die Union Compact Freistadt war bei dieser EM mit insgesamt sieben Teilnehmern vertreten! Mit Wolfgang Freudenthaler, Gernot Teufer, Bernd Withalm und Benjamin Voit stellte Freistadt vier Spieler bei den U18 männlich. Andreas Woitsch war als Co-Trainer mit von

Freistadt mit Bronze beim Final3

Vergangenes Wochenende fand das Bundesligafinale in Grieskirchen statt. Freistadt gelang die Revanche im Halbfinale gegen Vöcklabruck nicht und man verlor mit 0:4. Somit erreichte man in der diesjährigen Feldmeisterschaft den dritten Rang und holte die Bronzemedaille. Zu Beginn der Partie entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Wuchtige Schläge von Jean Andrioli und

Freistadt auf der Jagd nach dem Titel

Kommendes Wochenende findet das Final3 der Männer und Frauen in Grieskirchen statt. Bereits am Freitag treffen Jean Andrioli & Co im Halbfinale auf den Titelverteidiger aus Vöcklabruck. Dort möchte man sich für die vergangenen Finalniederlagen revanchieren und ins Finale gegen Urfahr einziehen. Bei den erwarteten heißen Temperaturen wird vor allem die Kondition eine

Fantastisches Wochenende für Freistadts Faustballer

Die Männer gewinnen auch das zweite Viertelfinale gegen Enns mit 4:1 und stehen somit im Halbfinale des diesjährigen Final3 in Grieskirchen. Die Compact Jugend kann bei den U12 und U16 Staatsmeisterschaften voll überzeugen und erspielt zwei Silber- und eine Bronzemedaille! Enns. Union Compact Freistadts Männer trafen im zweiten Spiel der Viertelfinalserie auswärts

Sensationelles Wochenende für die Union Compact Freistadt!

So kann es weitergehen! Sowohl die Jugendmannschaften, als auch die Erwachsenen zeigen an diesem Wochenende spitzen Leistungen und können auf ein überaus erfolgreiches Wochenende zurückblicken. MännerFreistadt. Am Samstag trafen die Herren der Union Compact Freistadt im ersten Viertelfinale auf die junge Mannschaft aus Enns. Nach zwei klaren Satzgewinnen müssen die Freistadt

Union Compact Freistadts Männer zurück auf Siegerstraße!

Freistadt. Am vergangenen Sonntag trafen der Tabellenführer aus Urfahr und Union Compact Freistadt aufeinander. Freistadt nutzte das Spiel gegen die bereits fixen Grunddurchgangssieger um verschiedene Aufstellungsvarianten zu testen und kehrte mit einem 4:2 auf die Siegerstraße zurück. Urfahr startet mit dem brasilianischen Neuzugang Gabriel Heck. Dieser fordert die Freistädter Abwehr von

Freistadt trotz Kampf mit nächster Niederlage

Leonding. In der vorletzten Runde des Meister Playoffs trafen die Freistädter auf die junge Froschberger Mannschaft.Wie bereits in den vergangenen Partien verschläft man den Start komplett und muss beständig einem Rückstandnachlaufen. Trotz großem Aufbäumen kann die Compact Fünf auch dieses Spiel nicht für sich entscheiden. Nach der bitteren Niederlage der vergangenen

Union Compact Freistadt muss erste Niederlage hinnehmen!

Freistadt. Gegen Vöcklabruck findet man zu keinem Zeitpunkt ins Spiel und muss sich schlussendlich mit 4:1 geschlagen geben.Zu Beginn des Spiels finden die Freistädter überhaupt keinen Zugriff auf die Partie. In den ersten zwei Sätzen sind es vor allem kurz gespielte Bälle des Gegners, die Freistadt vor unlösbare Aufgaben stellen.

Freistadt ringt Grieskirchen in sechs Sätzen nieder!

Bei widrigen Wetterbedingungen startet die Compact Fünf souverän ins Spiel. Sowohl in der Abwehr, als auch im Angriff spielt man abgeklärt und kann so die ersten beiden Sätze klar für sich entscheiden.  Danach schleichen sich aber immer mehr vermeidbare Fehler ein und Grieskirchen wird immer stärker. Ein groß aufspielender Phillip Einsiedler