4 Punkte zum Jahresauftakt – Neuzugänge in Topform

Zu Beginn der Rückrunde in der Faustball Hallenbundesliga standen für die Männer von Union Compact Freistadt zwei Heimspiele gegen FSC Wels 08 und SV MM Frohnleiten auf dem Programm. Mit jeweils souveränen Siegen konnten die Mühlviertler dabei ihrer Favoritenrolle gerecht wurden. Weniger erfolgreich verlief der Jahresauftakt für die Freistädter Frauenmannschaft:

Union Gebietsmeisterschaft 2014 Eishalle Tragwein

Als Union Gebietsleiter war auch dieses Jahr die Sportunion Freistadt mit der Durchführung der Union Gebietsmeisterschaft beauftragt. Diese wurde am Samstag den 4. Jänner 2013 in der Eishalle Tragwein ausgetragen. Die Beteiligung an dieser Meisterschaft war in diesem Jahr erfreulicher Weise sehr hoch, deswegen verzichtete unser Verein auf seinen Startplatz. Von

Ski-/Gletscher-Training

Bereits im Oktober 2013 fanden die ersten Trainingseinheiten unserer Rennläufer statt. Dazu besuchten Sie an den Wochenenden die Skigebiete am Stubaier Gletscher, Hintertuxer Gletscher sowie der Reiteralm. Die Trainingseinheiten steigerten sich vom Einfahren und -gewöhnen bis hin zum gezielten Stangentraining, teilweise organisiert vom Landesskiverband. Mittlerweile kann aufgrund der Schneelage bereits

Rennsaison 2014 Schilauf

Nach zahlreichen Trainingseinheiten sind unsere Rennläufer für die bevorstehende Rennsaison 2013/14 sehr gut vorbereitet und motiviert. Der vorläufige Rennkalender steht hier zur Verfügung und kann als pdf-Format heruntergeladen werden. Wir wünschen all unseren Rennläufern viel Spaß und Erfolg, aber vor allem einen unfallfreien Winter!!!

Turniersieg in Niederösterreich

Hervorragend hat sich unsere Mannschaft mit Robert Grabmüller, Karl Pilgerstorfer, Hubert Pirklbauer und Dominik Wimberger beim Turnier am Kunsteis in Zwettl NÖ geschlagen. 11 von 12 Spielen wurden souverän gewonnen. Zum Schluss bedeutet dies der Turniersieg mit 3 Punkten Unterschied zum Zweitplatzierten. Wir gratulieren recht herzlich!   Die Union Freistadt Sektion Stocksport wünscht

Durchwachsene Meisterschaften

Unser Verein war diesen Winter wieder mit 5 Mannschaften bei 4 Meisterschaften am Start. Erreichte die Mannschaft um Herbert Wiesinger, Erich Kastl, Erich Breitenberger und Hubert Stadler bei der Bezirksmeisterschaft (allgemeine Klasse) noch den sehr guten 6. Platz so belegten sie in der Senioren Klasse den 8. Platz. Ausgezeichnet schlugen sich die

Ankündigung Heimrunde

Nach 7 Siegen aus 8 Spielen starten die Freistädter Faustballer als Tabellenführer ins neue Jahr. Zur fünften Runde werden die Teams von FSC Wels 08 und SV MM Frohnleiten in die Freistädter Sporthalle geladen. Bei den letzten Begegnungen waren die Mühlviertler eine Klasse für sich. Doch Trainer Andreas Woitsch hält

Eisturnier mit Stadtmeisterschaft für alle offen! Weihteich 11. Jänner 2014

Wenn das Wetter es zulässt wird am Samstag dem 11. Jänner 2014 die Freistädter Stadtmeisterschaft am Weihteich ausgetragen. Erstmals ist diese Meisterschaft für alle offen. Eisstockinteressierte Personen von Nah und Fern, ob Freistädter oder nicht Freistädter können am Eisturnier teilnehmen. Aus der allgemeinen Ergebnisliste wird zusätzlich die beste Moarschaft, die

Freistädter Männer obenauf, Frauen stürzen hingegen ab

Bundesliga-Männer setzen sich die Winterkrone auf Union Compact Freistadt – Union Tigers Vöcklabruck 3:0 (11:6, 11:4, 11:6) Union Compact Freistadt – FBC ASKÖ Urfahr 3:1 (11:6, 4:11, 11:3, 11:8) Nach der verkorksten Runde der Vorwoche wollten die Freistädter Männer wieder ihr wahres Potential ausspielen. Diesmal stand die letzte Bundesligarunde des Jahres 2013 am Programm, bevor es in

Heimrunde Frauen: Mühlviertler Derby um wichtige Punkte

Am Samstag laden die Freistädter Frauen um 17:00 Uhr zum ersten Heimspiel dieser Saison. Mit von der Partie sind Remeco Reichel TV Neusiedl/Zaya und UFBC Rohrbach/Berg. Mittlerweiler verbuchen die Freistädterinnen bereits einige Satzgewinne in der höchsten Spielklasse. Zuletzt gelang sogar der erste Sieg gegen ATSV Salzburg. Die Niederösterreicherinnen aus Neusiedl waren