Stockerlplatz im Waldviertel

Mit zwei Mannschaften waren die Stockschützen der SU Freistadt am Freitag, dem 06. Juli 2018, beim Schmankerltunier in Langschlag/NÖ am Start. Dass das Waldviertel ein guter Boden für die Freistädter Stockschützen ist wurde in den letzten Jahren bereits mehrmals unter Beweis gestellt. Auch dieses Mal lief es wieder ausgezeichnet, mit

Kastl Buam gewinnen Hobbyturnier

Am Samstag, dem 30.06.2018 veranstaltete die Sektion Stocksport der Sportunion Freistadt ihr alljährliches Hobbyturnier. Eine Vielzahl von Veranstaltungen in der Umgebung an diesem Wochenende machte es heuer etwas schwieriger als sonst, Mannschaften dafür zu bekommen. Trotz der zahlreichen Terminkollisionen durften wir aber acht Moarschaften begrüßen, die in lustigen und spannenden

Erster Turniersieg der laufenden Sommersaison

Schon mehrere Stockerlplätze erreichten die Stockschützen der SU Freistadt in der laufenden Sommersaison, für den Sprung aufs oberste Treppchen fehlten teilweise nur Nuancen. Beim sehr stark besetzten Huber Konrad Gedenkturnier des SV Lacken hat nun endlich geklappt, der erste Turniersieg im Jahr 2018 steht zu Buche. Mit einer wirklich starken

14 Spiele, 14 Siege – Freistadt ungeschlagen im Finale des Final3 in Waldburg

Nur noch ein Sieg fehlt Titelverteidiger Freistadt, um sich erneut zum Staatsmeister zu küren. Jean Andrioli & Co besiegen Bozen auswärts klar mit 4:0 Nach dem zweiten Sieg im zweiten Spiel der Viertelfinalbegegnungen stehen die Freistädter bereits fix im Endspiel um den Staatsmeistertitel. Der Gegner könnte, wie bereits im Hallenfinale, wieder Vöcklabruck heißen.

Freistadt heiß auf´s Finale!

Kommenden Samstag steigt das zweite Duell im Viertelfinale gegen die Südtiroler aus Bozen. Nach dem 4:1 Sieg im ersten Duell fahren die Freistädter mit breiter Brust Nach Italien. Trotzdem ist man vor Angreifer Armin Runer und seiner Mannschaft gewarnt, verlor man im Hinspiel den ersten Satz doch deutlich. „Bozen kann jeder Mannschaft gefährlich

Freistadt in allen Ligen top!

Die vergangenen zwei Wochen zeigten einmal mehr die hervorragende Arbeit der Union Compact Freistadt in allen Bereichen.   Die Männer der 1. Bundesliga konnten sich ungeschlagen zum Grunddurchgangssieger küren und gehen als haushoher Favorit in die Viertelfinalspiele gegen Bozen. Sollten die Südtiroler zweimal besiegt werden, steht man bereits fix im Finalspiel des Final3

Freistadt vor Doppelrunde gefordert!

In der kommenden Doppelrunde am Freitag und Sonntag treffen die Freistädter auf Grieskirchen und Urfahr.   Bereits am Freitag, um 17:00 Uhr müssen Jean Andrioli & Co auswärts in Grieskirchen ihre tolle Form unter Beweis stellen. Die Trattnachtaler, die sich in dieser Saison mit einem deutschen Legionär verstärkt haben, konnten in der bisherigen

Freistadt weiter ungeschlagen!

Freistadt gewinnt gegen Vöcklabruck mit 4:1! (6:11,11:6,11:6,11:3,11:6) Bei zu Beginn nassen Bedingungen findet Vöcklabruck besser ins Spiel und kann aus einer sicheren Abwehr ihre Angreifer in tolle Angriffspositionen bringen. Die Freistädter stemmen sich zwar tapfer gegen den drohenden Satzverlust, Vöcklabruck kann aber die wichtigen Punkte machen und gewinnt den Satz verdient

Ausschreibung Hobbyturnier am 30.Juni

Am Samstag, dem 30. Juni veranstaltet die Sektion Stocksport der SU Freistadt ihr alljährliches Hobbyturnier. Alle Hobbystockschützinnen und Hobbystockschützen aus Nah und Fern sind herzlich eingeladen mit zu machen. Es wird „Halbwild“ geschossen, pro Mannschaft darf maximal „ein“ Vereinsschütze dabei sein und es dürfen nur gelbe und schnellere Platten geschossen