Freitag, 22.1., Samstag, 23.1., und Sonntag, 24.1., gingen die Rennläufer des USC Freistadt bei insgesamt sechs gewerteten Rennen an den Start. Laureen Flautner zeigte sich dabei wieder in Höchstform: 4 Rennen – 4 Siege! Am Freitag gewann sie in Hinterstoder den Riesenslalom der OÖ Kinder Ski Challenge powered by Raiffeisen & Bezirksrundschau ihrer Altersklasse.

(Fotos: Flautner)

Am Samstag ging es weiter zum Sternstein zu den Mühlviertler Gebietsmeisterschaften im Riesenslalom mit zwei Durchgängen. Dabei konnte Laureen bei allen beiden Durchgängen Laufbestzeit und somit Tagesbestzeit erzielen – bei sowohl den weiblichen als auch bei den männlichen Startern (1. Durchgang 37,75 Sekunden und 2. Durchgang 37,17 Sekunden)!

Auch Peter Feichtmayr fuhr im 1. Durchgang zweitbeste Laufzeit in seiner Altersklasse und erzielte letztendlich nach dem 2. Durchgang Platz 1! Über Platz zwei in ihrer Altersgruppe freute sich Romy Freudenthaler (Kinder U8) und Schauer Walter über Platz 3.

Zuletzt fanden noch am Sonntag am Sternstein die Mühlviertler Gebietsmeisterschaften im Slalom mit zwei Durchgängen statt. Auch hier war Laureen Flautner unschlagbar und fuhr zweimal Laufbestzeit in ihrer Gruppe. Ebenfalls über den ersten Platz konnte sich Peter Feichtmayr freuen und sein Vereinskollege Michael Grossfurtner über den 3. Platz. In der Altersklasse IV konnte Walter Schauer das Duell gegen Königsdorfer Reinhard (SV Sandl) für sich entscheiden.