Das waren sie: Die Mixed Volleyball Landesmeisterschaften 2013

Sportunion Lasberg ist Volleyball Landesmeister 2013 Am Samstag fanden in Freistadt die Sportunion Landesmeisterschaften im Mixed-Volleyball statt - organisiert von der Sektion Volleyball der Sportunion Freistadt. 11 Teams aus ganz Oberösterreich kämpften um den Landesmeistertitel und beeindruckten mit gefühlvollem Aufspiel, mächtigen Blocks und harten Aufschlägen. Kam, sah und siegte: Die Sportunion Lasberg Die Volleyball-Mannschaften der Sportunion Lasberg und Rohrbach entschieden die Vorrundenspiele für sich und schafften den Einzug ins Finale. Im spannenden Final-Match erkämpfte sich schließlich Lasberg Goldmedaille und Landesmeistertitel. Den 3. Platz belegte das Volleyball-Team aus Neuhofen: Ganz knapp setzten sich die Neuhofener im kleinen Finale gegen "Walding 1" durch. Auch die Sportunion Freistadt selbst kämpfte mit einer Mixed Volleyball Mannschaft um den Landesmeister-Titel mit. Trotz Heimvorteil schaffte es die Sportunion Freistadt aber

Volleyball Vizelandesmeister 2013: Freistadt!

21.9.2013 - Wels: Freistädter Volleyball Damen-Team erkämpft sich den 2. Platz bei den Sportunion Volleyball Landesmeisterschaften im B-Bewerb. Mit drei gewonnenen von insgesamt vier Spielen holten sich die Freistädter Damen am vergangenen Samstag den Vizemeister-Titel. Verloren wurde einzig das Spiel gegen die Volleyball Damen-Mannschaft von Waldhausen - das aber in spannenden drei Sätzen. Dass das Team mit der eigenen Leistung zufrieden ist, bestätigt Mannschaftskapitän Isabella Klopf: "Wir freuen uns über unseren 2. Platz und starten mit diesem Erfolg zum Saisonauftakt jetzt top-motiviert in die Landesliga-Spiele." Silber für die Damen, nur Blech für die Herren Auch die Volleyball Herren-Mannschaft der Sportunion Freistadt kämpfte um den Sieg bei den Landesmeisterschaften im B-Bewerb der Herren mit. In den Gruppenspielen entschied das Team eines von zwei Spielen

Volleyball Juniorinnen: Top motiviert in die neue Saison

Besprechung zum Saisonstart

Mit vierzehn Nachwuchsspielerinnen startete am Mittwoch das Nachwuchs-Training der Sektion Volleyball. Zum Auftakt für die bevorstehende Meisterschaft trainiert das junge Team ab sofort zwei Mal wöchentlich in Freistadt - Und zwar top motiviert und mit viel Spaß an der Sache.   Pritschen, Baggern & Co. Gemeinsam mit Profi-Trainer Jean Andrioli übt der Volleyball Nachwuchs Technik, Zusammenspiel und Spielzüge. "Wir wollen, dass aus den Mädchen hervorragende Volleyballerinnen werden - aber vor allem auch ein Team mit großem Mannschaftsgeist und viel Spaß am Sport." fasst Trainer Jean Andrioli die Trainingsziele zusammen. Und so wurde bereits fleißig gebaggert, gepritscht und gepunktet im ersten Volleyball-Training am vergangenen Mittwoch. Außerdem auch Vieles gefragt und mindestens genauso Vieles beantwortet. Denn im Anschluss an das erste offizielle Training wurde auch gleich noch Organisatorisches für

Volleyball-Landesmeisterschaften 2013: Auch heuer wieder in Freistadt

Volleynball-Landesmeisterschaften 2013 in Freistadt

Die Mixed Volleyball-Landesmeisterschaften der Sportunion OÖ finden auch dieses Jahr wieder in Freistadt statt - am Samstag, den 28. September 2013 um 10 Uhr. Veranstaltet wird das Turnier von der Sportunion Freistadt in der Dreifach-Sporthalle am Stifterplatz. Die Sportunion Volleyball-Landesmeisterschaften werden jedes Jahr im Herbst ausgetragen und dürfen von einem der regionalen Sportunion Vereine ausgerichtet werden. "Wir sind stolz, dass wir die Mixed Volleyball-Landesmeisterschaften auch heuer wieder in Freistadt veranstalten dürfen und freuen uns bereits wieder auf viele spannende Matches." so Sektionsleiterin Sabine Gossenreiter, die auch die Veranstaltungsorganisation leitet. Gespielt wird im straffen Turniermodus auf einer Netzhöhe von 2,43 m - Die Zuseher erwartet also eine Meisterschaft auf höchster Ebene. Fanclubs herzlich willkommen Jubel von der Zuschauertribüne ist gerne gesehen bzw. gehört - Freunde,

Volleyball Nachwuchstraining startet wieder – jetzt anmelden!

Zur Verstärkung des bestehenden Volleyball Teams lädt die Union Freistadt alle Mädels im Alter von 8 bis 18 Jahren herzlich zum Nachwuchstraining ein. „In unserer Volleyball Nachwuchsarbeit ist es uns wichtig, die Kinder und Jugendlichen langfristig für "unseren" Sport zu begeistern“, erklärt Sektionsleiterin Sabine Gossenreiter. Zwei Gruppen - VolleyballFun für Mädels von 8-12 Jahren und Volleyball4u für Mädels von 13-18 Jahren - werden altersgerecht betreut und spielerisch von engagierten TrainerInnen wie Faustballprofi Jean Andrioli an den Sport herangeführt. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf Spaß an der Bewegung und dem sicheren Umgang mit dem Ball. Volleyball Training In der Saison 2013/2014 ist geplant die Gruppe VolleyballFun im Zuge des wöchentlichen Trainings spielerisch weiter aufzubauen. Bei der Gruppe Volleyball4u ist das Ziel erste Erfahrungen im Meisterschaftsbetrieb