Union-Landesmeistersterschaften in Hinterstoder

Am Sonntag, 4. Februar 2018 fanden in Hinterstoder auf der anspruchsvollen Piste „Wertung" die Union Landesmeisterschaften statt. Tolle Ergebnisse für die Läufer der USC Piwag Freistadt. Platz: Romy Freudenthaler 2. Platz: Laureen Flautner, Juliana Flautner, Ilia Flautner 4. Platz: Timo Flautner, Jakob Buchmeier, Michael Grossfurtner 8. Platz: Grossfurtner David   Internationale FIS Rennen am Hochficht Vom 2.-3.2.2018

Freistadt wieder unter Top3!

Das Comeback von Jean Andrioli bringt vier wichtige Punkte im Kampf um die Final3 Teilnahme. Freistadt hat nun wieder alles selbst in der Hand.   Vergangenes Wochenende fand die vorletzte Runde der Hallenbundesliga statt. Freistadt musste in Perg gegen die Hausherren aus Münzbach und Dauerrivale Grieskirchen antreten. Der wiedergenesene Jean Andrioli konnte von

13. Podestplätze für den USC Piwag Freistadt

Hervorragende Ergebnisse fuhren die Kinder und Schüler des USC Piwag Freistadt beim 2. Kidscup Sporth 2000 Roth am Sternstein ein. Für den USC Piwag Freistadt starteten 18 Rennläufer(innen) beim Riesenslalom und 13 davon fuhren direkt auf das Podest. 1. Platz für Jana Kaar, Marie Reitmeier, Ilia Flautner, Hannah Hoschek, Laureen Flautner, Levin

Mühlviertler Gebietsmeisterschaften Slalom

In St. Peter am Wimberg (Hansberg) fand heute ein Slalom der Mühlviertler Gebietsmeisterschaften statt. Bei den Kindern Kinder U10 weiblich konnten gleich alle drei Stockerlplätze vom USC Piwag Freistadt eingefahren werden. Romy Freudenthaler gewann vor Valentina Hoschek und Ilia Flautner. Weitere Platzierungen: Platz 3  und 4 für Marie und Lisa Reitmeier.

Mühlviertler Gebietsmeisterschaften Riesenslalom am Sternstein

Bei strahlendem Sonnenschein am Sternstein in Bad Leonfelden fuhren die Kinder und Schüler, aber auch die Erwachsenen des USC Piwag Freistadt den 2. Riesenslalom des Intersport Pötscher Mühlviertlercups. Die perfekten Pistenverhältnisse und das Training am Freistädter Schilift machten es möglich, dass auch diesmal wieder einige Podestplätze erreicht werden konnten. 1. Platz: Simon

Freistadt nach erster Rückrunde unter Zugzwang!

Union Compact Freistadt verliert zum Auftakt der Rückrunde beide Spiele gegen die direkten Konkurrenten Vöcklabruck und Kremsmünster mit 0:3. Ohne Hauptschläger Jean Andrioli kann Freistadt am Service nicht überzeugen und muss sich trotz guten ersten Sätzen schlussendlich beiden Mannschaften klar geschlagen geben. Die erste Partie kann Vöcklabruck gegen Kremsmünster knapp mit 3:2