Einladung zum UNION-Schikurs

Hintertux

Kinderschikurs (ab 4 Jahre) Termin: 27.-29.12.2022  Anmeldung per Mail an karin.flautner@gmx.at  Helmpflicht und Bindungen müssen eingestellt sein!! Kursbeitrag: € 85,00 inklusive Lift und Kursgebühr Mitnahme einer kleinen Jause wird empfohlen.

Bronze für SU Freistadt bei Meisterschaft Region 3

Neuerlich Platzierung am Siegespodest für die Stocksportler der SU Freistadt. Am Freitag, dem 2.12.2022 wurde in der Norbert-Eder-Halle in Tragwein die Meisterschaft der Region-3 (Bezirke 13-Freistadt und 03-Perg) ausgetragen. Die SU Freistadt trat mit einem Team bestehend aus Josef Grabmüller, Reinhard Kastl, Sebastian Wiesinger und Markus Birklbauer (v.l.n.r.) an und brauchte anfangs etwas, um in die Meisterschaft zu finden. Nach zwei verlorenen Spielen zu Beginn wandte sich jedoch das Blatt und unsere Mannschaft erspielte mit einer soliden Mannschaftsleistung einen Sieg nach dem anderen. Ein einziges weiteres Spiel ging noch verloren, alle anderen konnten gewonnen werden, womit am Ende ein ausgezeichneter 3. Platz, hinter den Siegern der ASKÖ Neumarkt und den Zweitplatzierten der ÖTSU Windhaag/Fr. zu Buche stand. Die ersten beiden

Saisonstart am Gletscher

Kitzsteinhorn

Kitzsteinhorn Nach der Vorbereitung auf der Indoorpiste, war die Vorfreude auf die ersten Schwünge im Schnee sehr groß. Seit Ende Oktober fanden gemeinsam mit der Trainingsgemeinschaft Mühlviertel (Schiunion Böhmerwald, Union Bad Leonfelden und USC Freistadt) insgesamt 3 Kurse am Hintertuxer Gletscher (Tirol) und am Kitzsteinhorn (Salzburg) statt. Wir hoffen und auf Schnee, damit die Trainings in Freistadt und in den Skigebieten in OÖ stattfinden können. Hintertux Kitzsteinhorn

Sieg bei Meisterschaft Region 3 – Senioren

Am Freitag, dem 25.11.2022, wurde in der Norbert-Eder-Halle in Tragwein die Meisterschaft der Region 3 – Senioren ausgetragen. Das Team der SU Freistadt, bestehend aus Josef Grabmüller, Rudolf Bayer, Hubert Pirklbauer und Karl Pilgerstorfer (v.l.n.r.), spielte dabei seine ganze Klasse und Routine aus. Bei überschaubarem Starterfeld wurde eine Doppelrunde gespielt, in der unser Team eine souveräne Vorstellung bot und beinahe ohne Punkteverlust blieb – aber eben nur beinahe. Gegen die ebenfalls stark spielende Mannschaft der Union Schenkenfelden gab es einen Sieg und eine Niederlage (allerdings die einzige an diesem Abend). Aufgrund der deutlich besseren Punktedifferenz (vormals Stockquote) hatte unser Team jedoch am Ende die Nase vorne und sicherte sich somit den Meistertitel der Region-3. Dies bedeutet auch gleichzeitig den Aufstieg in

3. Platz bei U16 Landesmeisterschaft

Die Sommersaison kaum beendet startet im Stocksport bereits Anfang November die Kunsteissaison. Nach nur zwei Trainings mit unserer Jugend stand am Samstag, dem 19.11.2022 bereits die U16 Landesmeisterschaft im Terminkalender. Die SU Freistadt war dabei mit einem Team bestehend aus Jannik Birklbauer, Laurenz Leopoldseder, Fabian Kranzl und Fabian Moser vertreten (am Titelbild v.l.n.r. mit den Betreuern Jürgen Kranzl und Markus Birklbauer). Unser Team startete mit Licht und Schatten gegen die Favoriten und späteren Landesmeister der SU Guschlbauer St. Willibald. Beide Mannschaften brauchten etwas, um ins Spiel zu finden, unsere Burschen jedoch leider etwas länger als die Gegner, womit dieses erste Spiel verloren ging. Im zweiten Spiel eine Steigerung um 100%. Gegen die SSV Union Sarleinsbach war deutlich zu sehen, dass beide

Saisonausklang mit Vereinsmeisterschaft

Ein Fixpunkt im Kalender der Sektion Stocksport der SU Freistadt ist alljährlicher zum Ende der Sommersaison unser Vereinsabschluss mit Vereinsmeisterschaft. Dabei wird am Nachmittag ein Turnier gespielt, bei dem unsere aktiven Stocksportlerinnen und Stocksportler, deren Familienmitglieder, unsere Pensionisten, sowie teilnehmende Funktionäre und Freunde unserer Sektion zusammengelost werden. Traditionell steht dabei der Spaß und die Freude am Stocksport im Vordergrund, wobei natürlich auch der sportliche Ehrgeiz nicht fehlen darf 😉. Als Gäste durften wir heuer unseren UNION Obmann Karlheinz Kaufmann (ein Stammgast bei unserem Vereinsabschluss) und den Sektionsleiter der Sektion Faustball, Wolfgang Aichberger, bei uns begrüßen. In spannenden und lustigen Spielen setzte sich das Team mit Franz Holzheider, Herbert Wiesinger, Marlies Leitner und Johann Klopf (am Foto v.l.n.r. mit UNION Obmann

3.Platz bei Eröffnungsturnier – Kunsteissaison

Auch wenn es die Witterungsbedingungen noch nicht vermuten lassen, die Kunsteissaison im Stocksport steht unmittelbar bevor bzw. hat bereits begonnen. Um gut darauf vorbereitet zu sein wurde am 04.11.2022 in der Norbert-Eder-Halle in Tragwein ein Trainingsturnier veranstaltet. Die SU Freistadt war mit einem Team bestehend aus Hubert Pirklbauer, Robert Grabmüller, Reinhard Kastl und Karl Pilgerstorfer (v.l.n.r.) am Start und es klappte auch schon ganz gut. Der Umstieg von Asphalt auf Kunsteis macht in unserm Sport doch einen sehr großen Unterscheid aus und da ein Turnier bekanntlich ja das beste Training ist, kann man diesen Umstieg bei so einem Vorbereitungsturnier auch am besten trainieren. Auch wenn sich noch die ein oder andere Unsicherheit bemerkbar machte, funktionierte es schon ganz gut. Unser

Freistädter MIXED Team gewinnt Freistädter Bier – Sommer CUP!

Nach Corona bedingtem Totalausfall 2020 und einer eingeschränkten Herbstrunde 2021 konnte heuer der traditionelle Bezirks Sommer CUP endlich wieder in vollem Umfang ausgetragen werden. Bei diesem Bewerb werden im Frühjahr Head to Head Duelle gespielt, die Herbstrunde wird in Turnierform plus großem Abschlussturnier im Oktober ausgetragen. Es ist also Konstanz über eine gesamte Sommersaison gefragt. Der Abschluss ging am Samstag – 15.10.2022 über die Bühne. Die SU Freistadt war mit insgesamt vier Teams vertreten, zwei Herren und zwei Mixed Teams. Bei den Herren holte unser sehr erfahrenes Team Freistadt-1 den sehr guten 4. Platz in der Gruppe B. Team Freistadt-2 erspielte sogar den Gruppensieg in der kleineren Gruppe C2 (die Gruppen werden nach der Frühjahrsrunde nochmal in jeweils 2 Kleingruppen aufgeteilt),

Wanderwochenende Windischgarsten – Indoorpiste

Das Wanderwochenende Anfang September in Windischgarsten wurde mit Trainingseinheiten auf der Maxx Indoorpiste kombiniert, die sich im Internat der Skimittelschule Windischgarsten befindet. Die Kinder und Schüler fuhren auf einem „großem Zauberteppich“ die ersten Schwünge. Bei diesem „Teppich“ kann die Geschwindigkeit und die Steilheit individuell eingestellt werden. Durch die Simulation der verschiedensten technischen Übungen ist das eine perfekte Vorbereitung auf den Winter. Dieses intensive Schi-Techniktraining wurde mit Konditionseinheiten abgerundet. Am letzten Tag wurde von allen die Rote Wand erklommen!! Tolle Leistung aller Kinder/Schüler. Rote Wand