Sieg bei HERBST-CUP für MIXED Team der SU Freistadt!

Am Sonntag – 24. Oktober wurde in der neu gepflasterten Stocksporthalle in Hagenberg das Finalturnier des HERBST-CUP 2021 ausgetragen. Nach 1,5 Jahren Corona bedingter Pause konnte endlich wieder ein Bezirks CUP durchgeführt werden, wenn auch in abgespeckter Form. Bei den Herren schaffte es leider keine Freistädter Mannschaft ins Finale, dafür qualifizieren sich beim MIXED gleich beide Freistädter Teams. Am Finaltag der besten vier Teams im Bezirk wurde eine Vorrunde Jeder-Gegen-Jeden gespielt. Danach trugen die ersten beiden ein Finalspiel um Platz 1 aus, die dritt- und viertplatzierten das kleine Finale um Platz 3, beide Finalspiele wurden über 12 Kehren gespielt.

Unser MIXED-1 Team mit Jürgen Kranzl, Margit Wiesinger, Marlies Leitner und Hubert Pirklbauer (Titelbild v.l.n.r.) spielte eine sehr gute Vorrunde und stand mit 5:1 Punkten im großen Finale gegen das MIXED Team des ESV Kefermarkt. Nach 6 Kehren lag unser Team bereits 24-6 in Führung, dann schlichen sich jedoch leichte Unsicherheiten ein und dieses Finale wurde noch zur Nervenschlacht. Nach 11 Kehren stand es nur mehr 27-24, womit sich der Sieg erst in der 12 und letzten Kehre entschied. Die letzten Kräfte wurden mobilisiert und unser MIXED-1 Team gewann den HERBST-CUP 2021 mit 34-24 Punkten vor dem ESV Kefermarkt.

Unser MIXED-2 Team mit Josef Grabmüller, Roswitha Lehner, Annemarie Lehner und Erich Kastl (Mannschaftsbild v.l.n.r.) wurde an diesem Tag leider deutlich unter ihrem Wert geschlagen. Da der neue gepflasterte Belag in Hagenberg speziell für Damen schwer bespielbar ist und auch das Wappeln sehr schwierig ist, konnte unser Team-2 seine Stärken beim Finaldurchgang nicht ausspielen und belegte den 4 Rang. Trotzdem eine beachtliche Leistung, sich über die Vorrunden, die aufgeteilt auf mehrere Wochen ausgetragen wurden, für das Finale der besten vier Teams im Bezirk qualifiziert zu haben.

Wir gratulieren unseren beiden Teams sehr herzlich, ein sehr schöner Erfolg für unsere MIXED Teams!