Platz 3 für Jannik Birklbauer bei U14 Landesmeisterschaft im Zielbewerb!

Zwischen 2. und 5. September ging in der Stocksporthalle Marchtrenk die Landesmeisterschaft im Zielbewerb über die Bühne. Bei diesem Bewerb, den die Stocksportler alleine bestreiten, ist vor allem Vielseitigkeit gefragt. In 4 Durchgängen á 6 Versuche, müssen unterschiedliche Aufgaben erfüllt werden. Für Maß legen, Stockschießen, rein schlagen und aufgeben werden je nach Gelingen zwischen 0 und 10 Punkten pro Versuch vergeben.

Die Sportunion Freistadt wurde in den Altersklassen U14 und U16 durch unseren Nachwuchs-Stocksportler Jannik Birklbauer vertreten. Jannik war bereits 2019 U14 Landesmeister im Mannschaftsspiel und versuchte heuer zum ersten Mal sein Glück im Zielbewerb. Nach einigen Trainingseinheiten im Vorfeld mit einem unserer erfahrensten Stocksportler im Verein „DANKE PEPI“, ging es mit voller Konzentration ans Werk, und Jannik erwischte einen wirklich guten Tag. Er erspielte in der U16 mit 166 Punkten Rang 7, und in der U14 schaffte er es mit 86 Punkten sogar in die Medaillenränge. Hinter Landesmeister Samuel Lindorfer von der SU Niederwaldkirchen und Vize-LM Alexander Schopf von der SU Guschlbauer St.Willibald holte Jannik den hervorragenden dritten Platz für die SU Freistadt.

Jannik – herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung – mach weiter so! Wir sind stolz darauf, dass der Stocksport auch von jungen Leuten so erfolgreich ausgeübt wird.