Fantastisches Wochenende für Freistadts Faustballer

Die Männer gewinnen auch das zweite Viertelfinale gegen Enns mit 4:1 und stehen somit im Halbfinale des diesjährigen Final3 in Grieskirchen.

Die Compact Jugend kann bei den U12 und U16 Staatsmeisterschaften voll überzeugen und erspielt zwei Silber- und eine Bronzemedaille!

Enns. Union Compact Freistadts Männer trafen im zweiten Spiel der Viertelfinalserie auswärts auf die junge Truppe aus Enns. Nach dem 4:0 im Hinspiel, wollte man auch auswärts nichts anbrennen lassen und sich den Halbfinaleinzug sichern. In einer hochklassigen Partie kann Freistadt erstmals auf allen Positionen überzeugen und gewinnt das Spiel schlussendlich mit 4:1.

Freistadt startet im ersten Satz wie aus der Pistole geschossen und lässt die Ennser nie ins Spiel kommen.

Die ersten beiden Sätze sind somit eine klare Angelegenheit und Freistadt geht verdient mit 2:0 in Führung.

Kapitän Jean Andrioli kann in der Anfangsphase voll überzeugen und punktet sowohl am Service, als auch im Rückschlag nach Belieben.

Einzig in Satz drei agiert Freistadts Angreifer zu Beginn mit der Brechstange und Enns nutzt das eiskalt aus.

Danach findet Freistadt aber wieder besser ins Spiel und vor allem Andrioli macht in den entscheidenden Situationen wichtige Punkte.

Auch Freistadts Defensive kann auf allen Positionen voll überzeugen und entschärft toll geschlagene Bälle des Gegners.

Dementsprechend zufrieden ist auch Trainer Andreas Woitsch:“ Die Leistungssteigerung war von Spiel zu Spiel zu sehen. Heute haben wir aber das erste Mal wieder auf allen Positionen überzeugen können und das stimmt mich sehr zuversichtlich für das Halbfinale gegen Vöcklabruck. Wir haben im richtigen Moment wieder zu alter Stärke gefunden. Und abgerechnet wird immer am Schluss.“

Freistadts Jugend macht es den Erwachsenen dann am Sonntag bei den Finalspielen der Staatsmeisterschaften nach.

Tolle Leistungen der Youngsters bringen drei Medaillen für die Union Compact Freistadt.

Die U12 männlich erreicht Silber.

Die U12 weiblich erkämpft Bronze.

Die U16 weiblich erspielt ebenfalls Silber.

Die U16 männlich schließt die Staatsmeisterschaft mit einem guten fünften Platz ab.

Foto Männer: Erwin Pils

Fotos Jugend: privat

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.