Zahlreiche Schirennen an einem Wochenende

Nachdem sich nun endlich die Schneesituation beruhigt hat, konnten die ersten Landescup Schirennen durchgeführt werden.

Starke Leistung unserer RennläuferInnen beim OÖ Kidscup in Hinterstoder. Allen voran Ilia Flautner und Simon Jahn mit jeweils einem 2. Rang. Die Girlpower kompledierte Romy Freudenthaler auf Rang 6. Gratuliere an die 3 Starter des USC Piwag Freistadt, die die schwierigen Pistenverhältnisse sehr gut meisterten.

Bei den Schülern erreichte Jakob Buchmeier am Hornspitz in der Gosau beim Energie AG Nachwuchscup im Slalom den 5. Platz.

Aber auch am Schilift Freistadt war einiges los:

Bezirksmeisterschaften:
Am Samstag dem 19. Jänner 2019 fanden am Schilift Freistadt bei strahlendem Sonnenschein und besten Pistenbedingungen die Bezirksmeisterschaften Ski Alpin statt.
Ca. 90 Starter aus den Vereinen des Bezirkes Freistadt nahmen daran teil.
Bezirksmeisterin wurde Riepl Anna und Bezirksmeister wurde Riepl Manfred (Herren) beide vom USC St. Oswald.
Alle Ergebnisse sind auf www.skizeit.at ersichtlich.

Bezirksmeister

Stadtmeisterschaften:
Um 17 Uhr nahmen 85 Starter teil bei den Freistädter Stadtmeisterschaften.  Für beste Pistenbedingungen sorgte, das Schiliftteam rund um Thomas Janko und Gerald Pointner. Bei Flutlicht wurde dieses Rennen ausgetragen.
Vizebürgermeister Mag. Christian Hennerbichler überreichte bei der Siegerehrung den Bestplatzierten die Preise.
Stadtmeisterin wurde Laureen Flautner und Stadtmeister Bernhard Lehner.

Stadtmeister 2019
Ergebnisse: Ergebnislist_ Klassen

Am Sonntag, 20. Jänner 2019 startete der Kidscup Sport Roth 2000 am Sternstein. Wobei der USC Piwag Freistadt gleich neun 1. Plätze erreichte.

Kommenden Samstag 26. Jänner 2009 findet das 2. Rennen des Kidscup Sport Roth 2000 um 17 Uhr am Schilift Freistadt statt.
Die Union Piwag Freistadt würde sich über einige interessierte Kinder die einmal Rennluft schnuppern wollen freuen.
Teilnahmeberechtigt sind Kinder und Schüler (Jahrgänge 2013 bis 2003).
Bei Interesse bitte bis Donnerstag (19 Uhr) bei Karin Flautner (karin.flautner@gmx.at) melden.

Alle Ergebnisse unter www.skizeit.at