Freistadt möchte Tabellenführung behaupten

Zu einem spannenden Duell kommt es am Sonntag am Marianumsportplatz in Freistadt.

Bereits um 14 Uhr treffen die noch ungeschlagenen Mannschaften Urfahr und Freistadt aufeinander.

Urfahr, die sich mit dem deutschen Nationalteamangreifer Marcel Stoklasa für die Herbstsaison verstärkten, konnten in der ersten Partie Meister Vöcklabruck klar mit 4:0 in die Schranken weisen. Auch gegen Froschberg gewannen sie ohne Satzverlust.

Freistadt, das bereits eine Partie mehr auf dem Konto hat, musste vor allem gegen Grieskirchen kämpfen.

Am Sonntag steigt nun das Duell der Tabellenleader.

Kapitän Jean Andrioli:“ Gegen Urfahr müssen wir uns wieder konstanter im Angriff und in der Abwehr zeigen. Wir möchten bereits im Herbst zeigen, dass wir den Meistertitel am Feld wieder nach Freistadt holen wollen.“

Ort: Freistadt, Marianumsportplatz

Zeit: Sonntag, 16. September, 14 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.