Freistadt in allen Ligen top!

Die vergangenen zwei Wochen zeigten einmal mehr die hervorragende Arbeit der Union Compact Freistadt in allen Bereichen.
 
Die Männer der 1. Bundesliga konnten sich ungeschlagen zum Grunddurchgangssieger küren und gehen als haushoher Favorit in die Viertelfinalspiele gegen Bozen.
Sollten die Südtiroler zweimal besiegt werden, steht man bereits fix im Finalspiel des Final3 in Waldburg.
 
Die Frauen des Aufstiegsplayoffs der 1. Bundesliga lachen derzeit von der Spitze der Tabelle. Nach drei Runden können Laura Priemetzhofer & Co auf die volle Punkteausbeute bei nur zwei verlorenen Sätzen zurückblicken.
 
Die Männer der 1. Landesliga müssen sich zwar vergangene Woche gegen Bruck/Peuerbach geschlagen geben, können aber an diesem Wochenende wieder voll punkten und lachen punktegleich mit drei weiteren Mannschaften von der Tabellenspitze.
 
Die Männer der Bezirksliga, durchwegs Jugendspieler, können sich gegen Union Reichenthal mit 3:0 durchsetzen und stehen auf Platz 1.
 
Die U16-Mädels gewinnen alle drei Spiele in der Bezirksmeisterschaft.
 
Auch die U12-Mädels sind Bezirksmeister.
 
Die tolle Jugendarbeit wird durch die Nominierung von insgesamt fünf Jugendspielern für die U18-WM der Männer und Frauen in New Jersey (USA) gekrönt.
Mit Emilia Engleder, Barbara Gutenbrunner, Gernot Teufer, Wolfgang Freudenthaler und Bernd Withalm geht Österreich von 11.-15. Juli in Amerika auf Medaillenjagd.
Mit dabei sind auch zwei Betreuer aus Freistadt – Herrentrainer Andreas Woitsch (Männernationalteam U18) und Bundesligaspielerin Laura Priemetzhofer (Frauennationalteam U18) begleiten die Auswahlmannschaften als Co-Trainer.
 
Fotos: Matthias Aichberger (Wolfgang Benedik), U12_weiblich (privat), Emilia Engleder (Walter Rudorfer), Bezirk Männer (privat), U16 weiblich (privat), Collage Nationalteamspieler (privat)