Stadtmeisterschaft auf Eis

Wie immer wurde auch dieses Jahr wieder eine Stadtmeisterschaft ausgetragen. Bei sehr kalten Wetter fanden 30 Mannschaften den Weg auf das Eis am Weihreich. Das Turnier wurde in 3 Gruppen ausgetragen. In der 1. Gruppe konnte sich die Mannschaft Weihteich Umgebung, in der 2. Gruppe die Mannschaft Pensionistenverband und in

… und am Ende waren’s 4 Punkte

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, in diesem Fall die Faustballer von Union Schick Freistadt in der Hitachi Faustball Bundesliga. Gegen den Tabellenfünften Laakirchen und den Vorletzten ÖTB Drösing reicht es am Ende nur mühsam zu 4 wichtigen Punkten am Weg zum Final 3 in Wels in einem Monat. Nach über zwei

Marathonaktion 2010 der UNION OÖ

So wie im letzten Jahr vergibt die UNION OÖ auch heuer wieder 42 Startplätze für den Linz Marathon am 11. April 2010. Die ersten 42 Anmeldungen sind somit kostenlos im "SPORTUNION OÖ"-Team dabei. Weiters gibt es interessante Veranstaltungen im Vorfeld mit einem Spitzensportler aus der Laufszene und Sportwissenschafter Bernhard Schimpl sowie

Großes Medienecho: Immer weniger Interesse an Schulskikursen

Nun hat das Schulskikurs-Problem auch die Medien erreicht: "Panik in der Wintersportbranche: Viele Eltern aber auch Lehrer wollen keine Schulskikurse mehr. Die Zahl der Wintersportwochen sinkt ständig. Den Eltern ist die Woche oft zu teuer, manche Lehrer scheuen den hohen Organisationsaufwand. Besonders gering ist das Interesse in den Pflichtschulen Ostösterreichs und in Migrantenfamilien. Sorgen bereitet dieser Trend auch

Ergebnisse Mühlviertler Cup 2010

Die Schi-Läufer der SPORT UNION Freistadt fuhren sehr gute Ergebnisse beim MV Cup ein. Am 5.1.2010 waren unsere Läufer in Karlstift und erreichten folgende Stockerlplätze: 1. Platz Feichtmayr Peter (Ki 1 M) 3. Platz Feichtmayr Klaus (Ki 2 M) 3. Platz Preinfalk Stefan (Sch 2 M) 1. Platz Flautner Roland (Allg. Klasse Herren) Am 6.1.2010 gings

Stadtmeisterschaft Eis

Wie jedes Jahr veranstaltet die Sektion Stocksport wieder eine Stadtmeisterschaft auf Eis. Hier gehts zur Ausschreibung. Für Speis und Trank wird gesorgt Auf zahlreiches Kommen und ein faires Turnier freuen sich die Stockschützen.

Freistadt verliert Spitzenspiel!

In der letzten Runde im heurigen Jahr setzte es für die Mannschaft von Union Schick Freistadt im Spitzenspiel gegen Tabellenführer Kremsmünster eine klare 3:1-Niederlage. Im zweiten Spiel gegen Laa wurde Schadensbegrenzung betrieben und ein sicherer 3:0-Erfolg nach Hause gebracht. 1967

Schiri-Fehlentscheidung kostet Freistadt vier Punkte!

 Die erwartet schwere Runde wurde es für Union Schick Freistadt in der Hitachi Faustball Bundesliga. Gegen die Mannschaft von Urfahr wurde klar mit 3:0 gewonnen. Im zweiten Spiel gegen Grieskirchen verloren die Mühlviertler im fünften Satz in der Verlängerung mit 15:14. 1965