2 Siege zum Saisonabschluss – Herren sind Vizemeister der 2. Landesliga!

Eine durchwachsene Saison ist zu Ende, die Mannschaft hat sich zusammen gespielt, es wurde teils ein gutes Volleyball auf hohem Niveau gespielt und aufgezeigt welches Potential in dieser Mannschaft steckt. Andererseits war das Problem, dass kein fixer Trainer gefunden wurde, somit war die Trainingsleistung und -Anwesenheit teilweise katastrophal und dies wirkte sich wiederum auf die Matchleistung aus. Hiermit vielen Dank an Geri Kitzmüller und Andi Leitner, die zwischenzeitlich aushilfsweise die Trainerrolle übernommen haben. Die wichtige Position des Zuspielers, wurde verletzungsbedingt in dieser Saison von „5“ verschiedenen Spielern übernommen, was die Situation nicht gerade vereinfachte. Die letzte Meisterschaftsrunde am 14.4. traten wir nur noch zu 6. an. Das 1. Spiel konnte trotz Startschwierigkeiten mit 3:1 gewonnen werden. Allerdings hatte dieser Satzverlust die Folge,