Zwei Vertreter der SU Freistadt bei Ziel LM erfolgreich!

Am 26. und 27. August wurde die Stocksport Landesmeisterschaft im Zielbewerb in Marchtrenk ausgetragen. Die Sportunion Freistadt war dabei mit zwei Teilnehmern vertreten. Unser Nachwuchsstocksportler Jannik Birklbauer bei der Jugend – U16 und Sektionsleiter Hubert Pirklbauer gleich doppelt bei den Herren und den Senioren.

Jannik trainierte im Vorfeld wieder mit einem unserer erfahrensten Stocksportler im Verein – an dieser Stelle wieder DANKE Pepi – und steigerte sich im Laufe der Trainings kontinuierlich. Am Tag X startete er extrem stark in den ersten Durchgang (beim maßen erspielte er 52 von möglichen 60 Punkten), auch die ersten beiden Stockversuche klappten noch sehr gut, dann riss jedoch der Faden etwas und es schlichen sich Unsicherheiten ein, die leider bis zum Ende blieben. Somit belegte Jannik mit insgesamt 175 Punkten (95/85) den guten 7. Platz. Das Siegespodest schien an diesem Tag außer Reichweite, dahinter wäre anhand der Trainingsleistungen (solide 100er Durchgänge) jedoch alles möglich gewesen. Wir sind dennoch zufrieden, mit knapp 15 Jahren ist das eine tolle Leistung die Hoffnung für die Zukunft gibt!

Auch für Hubert, unsern Sektionsleiter, lief es ausgezeichnet. Er belegte bei den Herren mit 293 Punkten (148/145) den sehr guten 21. Platz, bei den Senioren legte er nochmal einen drauf und erreichte mit 305 Punkten (155/150) den ausgezeichneten 12. Platz. Ähnlich wie Jannik sagt auch Hubert selber, dass Training (wo er regelmäßig 150 und manchmal auch bis zu 180 Punkte pro Durchgang schaffte) und die Meisterschaft, zwei Paar Schuhe sind. Da muss am Tag X wirklich alles zusammenpassen und jeder Versuch sitzen, was natürlich nochmal ein Stück schwieriger ist als im Training. O-Ton Hubert, „ich bin mit beiden Ergebnissen sehr zufrieden“.

Sowohl Jannik als auch Hubert möchten wir SEHR HERZLICH zu den erbrachten Leistungen gratulieren!