Freistadts Faustballer schlagen wieder auf!

Nach der Umstellung des Meisterschaftsbetriebs auf die Ganzjahresmeisterschaft konnten sich die Frauen und Männer der Union Compact Freistadt im Herbst intensiver als sonst auf die bevorstehende Hallenmeisterschaft vorbereiten.


Für die Frauen startet die Meisterschaft kommenden Samstag in der Sporthalle Freistadt um 17:00 Uhr.Gegner sind die Frauen aus Nußbach und Urfahr.

Mit Nußbach wartet niemand geringerer, als der amtierende Hallenstaatsmeister auf die Messestädterinnen. Für Laura Priemetezhofer & Co startet die Saison also gleich gegen einen der Topfavoriten.
Die Frauen von Urfahr verstärkten sich für die Hallensaison mit einer Angreiferin und wollen so den Abgang des brasilianischen Allroundtalents Sabine Suffert kompensieren.

Auf die Zuseher warten somit drei spannende Partien, die auch die eine oder andere Überraschung bringen könnte.


Die Männer starten die Saison dann einen Tag später am Sonntag. Um 18:00 Uhr wird in Kremsmünster aufgeschlagen.

Gegner sind Grieskirchen und Hallenspezialist Kremsmünster.
Nach einer guten Vorbereitung mit einem zweiten Platz beim Hallenturnier in Kufstein wollen die Compact Jungs gleich zu Beginn wichtige vier Punkte holen.

Kufstein wird im kommenden Jahr auch der Austragungsort des Frauen- und Männerfinales sein.


Alle Spieltermine der Männer und Frauen sowie der Jugend findet man unter https://www.sportunion-freistadt.at, Sektion Faustball.

Bild(Frauen): umschau.at / Franz Karger
Bild(Männer): privat
Beschreibung(Frauen): Die Frauen wollen durch eine geschlossen Teamleistung in der ersten Runde wichtige Punkte holen.
Beschreibung(Männer): Die Männer holten den zweiten Rang beim Vorbereitungsturnier in Kufstein.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.