Freistadt ringt Grieskirchen in sechs Sätzen nieder!

Bei widrigen Wetterbedingungen startet die Compact Fünf souverän ins Spiel. Sowohl in der Abwehr, als auch im Angriff spielt man abgeklärt und kann so die ersten beiden Sätze klar für sich entscheiden. 

Danach schleichen sich aber immer mehr vermeidbare Fehler ein und Grieskirchen wird immer stärker. Ein groß aufspielender Phillip Einsiedler und Jungschläger Lukas Eidenhammer auf Seiten Grieskirchens lassen Jean Andrioli und seine Abwehrreihe immer wieder verzweifeln. 
Erst die Einwechslung von Matthias Aichberger auf Freistädter Seite bringt die nötige Sicherheit zurück und so kann sich Union Compact Freistadt am Ende verdient aber knapp mit 4:2 durchsetzen. 
Foto: Erwin Pils
Beschreibung: Klaus Thaller muss alles geben, um die wuchtigen Schläge abzuwehren 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.