Qualifikation für Hauptrunde der Bezirksmeisterschaft

Mit einem neuen Modus wird die Bezirksmeisterschaft der Stockschützen heuer ausgetragen. Es gibt eine Vorrunde, die am Freitag, dem 12. April mit jeweils 10 Mannschaften in Schenkenfelden und Hagenberg ausgetragen wurde. Die jeweils 5 bestplatzierten Mannschaften qualifizierten sich dabei für die Hauptrunde Mitte Mai in Tragwein. Die SU Freistadt war mit insgesamt drei Mannschaften am Start, zwei in Schenkenfelden, eine in Hagenberg. Mit einem starken 2.Platz in Schenkenfelden qualifizierte sich Team Freistadt-1 mit Hubert Pirklbauer, Robert Grabmüller, Dominik Wimberger und Robert Satzinger (v.l.n.r.) souverän für die Hauptrunde. Team Freistadt-2 mit Bernd und Rudolf Bayer, Markus Birklbauer und Thomas Freudenthaler scheiterte mit Platz 6 in Schenkenfelden ganz knapp. In Hagenberg musste unser Team Freistadt-3 mit 2 Neueinsteigern – Daniel Skijas und Dominik Apfolter und 2 Routiniers – Herbert Wiesinger und Karl Pilgerstofer zwar noch Lehrgeld zahlen, was jedoch beim ersten Meisterschaftsantritt kein Beinbruch ist. Erfahrung sammeln – weiter dran bleiben – und beim nächsten Mal gestärkt wieder am Start stehen.

Gratulation an unsere Schützen und alles Gute für die Hauptrunde am 24.Mai.