Frauen verpassen Sensation gegen Wels

Die erste Runde der Frauenbundesliga endet für die Frauen mit zwei Punkten.

In der ersten Begegnung gegen UFG Grieskirchen gewinnen Laura Priemetzhofer & Co klar mit 3:0.

Im zweiten Spiel entwickelt sich ein spannender Schlagabtausch, der im entscheidenden fünften Satz knapp mit 11:9 an den amtierenden Hallenmeister aus Wels geht.