Freistädter Damen kämpfen weiter- 4 Punkte bei gestriger Heimrunde!

Im ersten Spiel stand man dem jungen Team des ASVÖ SC Höhnhart gegenüber. Von Anfang an konnten sich die Compact Damen stark behaupten, hatten jedoch im ersten Satz noch Schwierigkeiten ins Spiel zu finden. Trotzdem wurde der Satz nach langen Ballwechseln mit 13:11 gewonnen. Beflügelt durch den Sieg in Satz eins wurde in den anderen beiden Sätze souverän gespielt und folglich beide gewonnen. 

Gleich im Anschluss wurde das Duell gegen den Nachbarn DSG Union Hirschbach ausgetragen. Noch immer mental gestärkt von dem vorigen Sieg setzten sich die Freistädterinnen mit 11:4 klar durch. Im zweiten Satz wurde es dann nach anfänglichen Konzentrationsschwächen und Eigenfehlern immer brenzlicher und Hirschbach zeigte was in ihnen steckte- somit ging Satz Nummer zwei an die Mannschaft aus Hirschbach. Trotz Satzverlust ließen sich die Damen der Union Compact Freistadt nicht einschüchtern und starteten mit Vollgas in den dritten Satz! Ganz klar endete dieser mit einem 11:2 für die Freistädter Mädels, die sich auch im vierten und letzten Satz nichts mehr nehmen ließen und das Spiel für sich entschieden. 

________________________________________

Endergebnisse: 

ASVÖ SC Höhnhart vs. DSG Union Hirschbach 3:1 (11:3/15:13/9:11/11:4)

ASVÖ SC Höhnhart vs. Union Compact Freistadt 0:3 (13:11/11:6/11:7)

SDG Union Hirschbach vs. Union Compact Freistadt 1:3 (11:4/6:11/11:2/11:7)