OÖ-Cup: Freistädter schaffen mit hart erkämpftem Sieg über Vizelandesmeister Sprung ins Halbfinale

2014-06-04-OÖ-Cup-Viertelfinale-vs-EnnsUnion Compact Freistadt – TV Enns (1. LL)
4:1
(11:8, 14:15, 11:7, 13:11, 11:8)

Im OÖ-Cup Viertelfinale trafen der frischgebackene Vizelandesmeister TV Enns und der amtierende Vizestaatsmeister aus Freistadt aufeinander. Schon im Vorfeld war klar, dass die Ennser als junge aufstrebende Mannschaft auf dieses Duell brannten. Und die Zuschauer bekamen auch ein spannendes Match zu sehen. Obwohl die Compact-Fünf dem Ergebnis nach klar mit 4:1 als Sieger hervorging, waren die Satzergebnisse mehr als knapp. Gleich zweimal ging es in die Satzverlängerung, um den Satzsieger zu ermitteln.

„Diesmal sind wir schon mehr gefordert worden, als die Spiele zuvor. Umso mehr freut es uns, dass wir das Spiel mit 4:1 gewinnen konnten. Im Topf der Halbfinalgegner stehen Titelverteidiger FBC ASKÖ Urfahr, die Tigers aus Vöcklabruck, Union St. Leonhard/Liebenau oder Union Münzbach. Es sind somit nur noch Bundesligisten vertreten, weswegen die Luft schon sehr dünn wird“, so Michael Kreil über das anstehende Halbfinale.