AK3-Senioren holen Staatsmeistertitel in Villach

Am Foto: vlnr Karl Hinterreiter, Rudolf Reisenberger, Reinhard Eder, Josef Strobl, Ludwig Michl, Gottfried Wögerer

 

Die “Alten” von Union Schick Freistadt trumpften bei den in Villach ausgetragenen Senioren-Staatsmeisterschaft groß auf.  In der Altersklasse I eroberten die Schick-Faustballer nach zwei Niederlagen in der Gruppenphase die Bronzemedaille. Bei der Altersklasse III ging Union Schick Freistadt als der große Favorit in dieses Turnier. Die “Schick-Oldies” wurden dieser Erwartungshaltung mehr als gerecht. In den vier Spielen gegen die Mannschaften aus Windischgarsten, Wien, Graz und Linz-Urfahr ließen die Mühlviertler den Gegnern  nicht den Funken einer Chance und gewannen alle Spiele klar mit 2:0-Sätzen. “Unser regelmäßiges Training hat sich heute mehr als bezahlt gemacht. Trotz der hochsommerlichen Temperaturen konnten wir unser druckvolles Spiel aufbauen, woran unsere Gegner verzweifelt sind”, so Kapitän Reinhard Eder. Ein besonderes Jubliäum feierte Routinier Josef Strobl. Er feierte in Villach seinen 20. Staatsmeistertitel.