Europacup: Mission Titelverteidigung

EP-SiegAm Freitag reisen die Faustballer zum Nachbarn in die Schweiz. Dort wird Flums der diesjährige Europacup am Feld ausgetragen. Mit dabei sind der Schweizer Meister FB Schwellbrunn, der deutsche Meister TSV Pfungstadt, der österreichische Meister FG Grieskirchen/Pötting sowie der Titelverteidiger Union Schick Freistadt.

Im Halbfinale wurde den Freistädtern der deutsche Meister aus Pfungstadt zugelost, die Grieskirchner müssen gegen Schwellbrunn ran. “Der leichteste Gegner wäre sicher Schwellbrunn gewesen, da diese nach den Abgängen von Cyrill Schreiber und weiteren drei Nationalspielern in der Schweizer Liga noch immer kein Spiel gewinnen konnten.”, resümiert Trainer Andreas Woitsch. Nichts desto trotz wird die Truppe rund um Kapitän Christian “Schoko” Leitner voll motiviert ins Halbfinale starten: “Pfungstadt ist in Deutschland momentan das Maß aller Dinge. Aber auch wir haben bisher eine tolle Meisterschaft gespielt und uns mit dem österr. Vizemeister belohnt. Wir werden alles versuchen, um ins Finale einzuziehen.”

Unter folgendem Link können auf der Homepage des Veranstalters die Spielstände der Begegnungen Live miterleben:

SPIELPLAN

Samstag, 2. Juli

15.00 Uhr    TSV Pfungstadt : Union Schick Freistadt
17.00 Uhr    FB Schwellbrunn : FG Grieskirchen/Pötting

Sonntag, 3. Juli

11.00 Uhr    V.1.H-F. : V.2.H-F. Plätze 3/4
13.30 Uhr    S.1.H-F. : S.2.H-F. Plätze 1/2