Großes Medienecho: Immer weniger Interesse an Schulskikursen

Nun hat das Schulskikurs-Problem auch die Medien erreicht:

“Panik in der Wintersportbranche: Viele Eltern aber auch Lehrer wollen keine Schulskikurse mehr. Die Zahl der Wintersportwochen sinkt ständig. Den Eltern ist die Woche oft zu teuer, manche Lehrer scheuen den hohen Organisationsaufwand. Besonders gering ist das Interesse in den Pflichtschulen Ostösterreichs und in Migrantenfamilien. Sorgen bereitet dieser Trend auch dem ÖSV, sagt Breitensportreferent Mag. Tomas Woldrich.”

Diesen Trend bekommen auch wir als regionaler Sportverband zu spüren – wenn auch nicht ganz so drastisch. Wir werden uns jedoch weiterhin für mehr Interesse in den Schulen und finanzielle Unterstützung für sportliche Familien einsetzen!
Tipp: die ÖSV-Aktion “Schule auf die Piste”.

One thought on “Großes Medienecho: Immer weniger Interesse an Schulskikursen

Comments are closed.