Start in die Hitachi-Bundesliga

Kommenden Samstag, 25.04.2009, 15.00 Uhr, startet die Mannschaft von Union Schick Freistadt in das Meister-Play-Off der Hitachi Faustball Bundesliga. Gleich zum Auftakt müssen die Mühlviertler zum amtierenden Weltpokalsieger Grieskirchen. „Dies ist gleich ein sehr schwieriges Spiel zum Auftakt. Wir haben gegen Grieskirchen immer sehr gut gespielt, jedoch zeigten die Grieskirchner beim Turnier in Stammheim mit dem 2. Platz bereits ihre gute Form“, so Kapitän Christian Leitner. Für die Freistädter ist es das erste Auftreten mit dem Brasilianer Jean Andrioli in der Feld-Bundesliga. Die Schick-Truppe erhielt in den letzten Jahren immer starken Rückhalt durch die Servicedominanz von Martin Becker. Andrioli hingegen wird mit seiner Übersicht und mit seinem Spielwitz den Gegnern den Nerv ziehen. „Vorige Woche haben wir beim Turnier in Stuttgart noch nicht optimal gespielt. Wir müssen eine kompakte Mannschaftsleistung bringen, damit wir gegen Grieskirchen gewinnen“, so der Brasilianer.