Sehr guter 4. Platz bei U14 Landesmeisterschaft

Am Sonntag, dem 15.05.2022 fand die U14 Landesmeisterschaft in Kollerschlag statt. Die Sektion Stocksport der Sportunion Freistadt beteiligte sich daran mit einer jungen Mannschaft bestehend aus Laurenz Leopoldseder, Julian Kranzl (vorne v.l.n.r.), Matthias Klopf, Fabian Moser und Fabian Kranzl (hinten v.l.n.r.). In einigen Trainingseinheiten davor versuchten wir unser junges Team gut darauf vorzubereiten, danke an dieser Stelle auch noch einmal an unsere Sparringspartner 😉. Voll motiviert starteten wir in die Meisterschaft und unser Team erbrachte von Beginn an eine gute Leistung. Während des gesamten Verlaufes platzierte sich unsere junge Mannschaft unter den ersten drei. Die letzten beiden Spiele hatten wir allerdings Pause. Es wurde ein 9er-Spiegel mit zusätzlicher Pause gesielt da 8 Teams am Start waren (ein Team musste kurzfristig krankheitsbedingt absagen). Somit konnten wir die letzten beiden Runden nur mehr abwarten wie die anderen Spiele ausgingen. Dabei überholte uns noch ein Team, womit am Ende der sehr gute 4. Platz zu Buche stand. Zu Beginn hatten wir im ein oder anderen Spiel auch einmal etwas Glück (das übrigens nur den Tüchtigen treu ist 😉), dafür hätte aber zumindest ein verlorenes Spiel durchaus auch gewonnen werden können. Zwischen Rang 3 und Rang 6 wurde es zum Schluss richtig eng, daher sind wir mit diesem 4. Platz und natürlich auch mit den gezeigten Leistungen unserer Youngsters SEHR zufrieden. SUPER BURSCHEN, macht weiter so, dann steht euch im Stocksport sicher noch die ein oder andere Tür offen 😊.

Landesmeister wurde das Team der SU Guschlbauer St. Willibald, vor der SU Niederwaldkirchen, der SSV Union Sarleinsbach und eben unserm Team der SU Freistadt. Herzliche Gratulation an alle jungen Stocksportlerinnen und Stocksportler.