Medaillenregen auch bei Staatsmeisterschaften!

Nach den tollen Ergebnissen bei den Landesmeisterschaften konnten sich die Freistädter Youngsters auch bei den Staatsmeisterschaften behaupten.

Die vergangenen zwei Wochenenden beendeten sie mit 3x Gold, 1x Silber und 1x Bronze.

Mit Lea Keplinger wurden die U14 Mädchen durch eine Waldburgerin verstärkt, die einen coronabedingten Ausfall toll kompensierte.
Auch bei der U18 wurden die Freistädter durch einen Legionär aus Urfahr toll verstärkt.

Der gesamte Verein ist stolz auf die sensationellen Ergebnisse der Jugendmannschaften und gratuliert allen Spielern und Trainern sehr herzlich!

Die Ergebnisse:
U14 weiblich – Gold
U14 männlich – Silber
U16 weiblich – Bronze
U16 männlich – Gold
U18 männlich – Gold