Freistadt fixiert Final3 Teilnahme!

Vergangenen Samstag fand die vorletzte Runde der Männer Bundesliga statt. Freistadt traf dabei auf die direkten Konkurrenten aus Vöcklabruck und Froschberg.

Gegen ersatzgeschwächte Froschberger meldete sich Kapitän Jean Andrioli eindrucksvoll zurück und die Compact Fünf gewann das Spiel verdient mit 3:0.

Freistadts Hauptangreifer wurde dann gegen die noch ungeschlagenen Vöcklabrucker geschont und Youngster Gernot Teufer übernahm den Hauptangriff. Gegen die Hausherren konnte man lange mithalten und feierte sogar einen Satzerfolg. Schlussendlich setzte sich der Favorit aber souverän mit 3:1 gegen Freistadt durch.

Der wichtige 3:0 Erfolg gegen Froschberg bedeutet bereits vor der letzten Runde den Halbfinaleinzug beim Final3 in Kufstein. Auch der Gegner steht bereits fest. In der letzten Runde sowie im Halbfinale trifft man auf den amtierenden Feldstaatsmeister Urfahr.

In den letzten beiden Spielen der regulären Saison trifft man kommenden Samstag in der Sporthalle Freistadt auf Urfahr und Münzbach. Spielbeginn ist um 17:00 Uhr. 

Foto: privat