Freistädter StockschützInnen bei Landesmeisterschaft im Mixed-Bewerb,

Erstmals in der Geschichte der Sektion Stocksport war ein Team der SU Freistadt bei der Landesmeisterschaft und somit in der zweithöchsten Liga Österreichs im Mixed-Bewerb vertreten. Nach dem Durchmarsch vergangene Saison vom Bezirk in die Region und weiter in die Oberliga ging der Erfolgslauf diese Saison weiter und ein neuerlicher Aufstieg in die Landesliga komplettierte eine Erfolgsgeschichte die es seit Bestehen der Sektion noch nie gegeben hat. Am Sonntag, dem 14.01.2018, trat unser Team mit Dominik Wimberger, Roswitha Lehner, Margit Wiesinger und Hubert Pirklbauer in der Kunsteishalle in Peuerbach unter den besten 13 Teams aus Oberösterreich an und startete recht vielversprechend. Nach 6 Spielen ging es mit bereits beachtlichen 6 Punkten in die Pause, wo bei der Materialkontrolle der Defektteufel zuschlug. In den ersten Spielen dürfte unbemerkt eine Platte kaputt gegangen sein, es löste sich der Gummi von der Grundplatte, was nach Regelwerk irregulär ist. Dies bedeutete 2 Punkte Abzug und damit auch der Riss des Erfolgsfadens. Von den verbleibenden 6 Spielen konnte unser Team zwar bei 5 um den Sieg mitspielen, da die Luft in dieser Klasse allerdings schon sehr dünn ist, konnte keines davon mehr gewonnen werden. Auch wenn dies den Wiederabstieg in die Oberliga bedeutet darf man wirklich mehr als zufrieden mit dem Erfolgslauf der letzten beiden Jahre aber auch mit der gezeigten Leistung bei der Landesmeisterschaft sein. Zu den oben genannten SchützInnen zählen weiters Annemarie Lehner und Robert Grabmüller als Teil dieses Erfolgsteams, auch sie waren maßgeblich am Erfolg der letzten beiden Jahre beteiligt.

Wir gratulieren unserem Mixedteam sehr herzlich zu diesem Meilenstein im Freistädter Stocksport. Auf ein Neues in der nächsten Saison, vielleicht gelingt dieses Kunststück ja noch einmal.

Ergebnisliste Landesmeisterschaft Mixed 14.01.2018