Gold und Bronze bei den U18-Staatsmeisterschaften!

Mit den am vergangenen Wochenende in Kottingbrunn/NÖ ausgetragenen Staatsmeisterschaften der Altersklassen U14 und U18 wurde die Feldsaison 2015/16 im Nachwuchsbereich abgeschlossen. Dabei konnte die Union COMPACT Freistadt mit der Goldmedaille in der Altersklasse U18 weiblich und der Bronzemedaille in der Altersklasse U18 männlich nochmals zwei große Erfolge einfahren.

Hervorragend eingestellt und motiviert durch Neo-Coach Karlheinz Kaufmann steigerten sich die U18-Mädels nach verhaltenem Beginn von Spiel zu Spiel und wiesen im Verlauf des Turnier die hoch eingeschätzten Mannschaften von ASKÖ Seekirchen und ASVÖ SC Höhnhart in die Schranken. Das Finale gegen den Dauerrivalen Union Reichenthal war dann eine klare Angelegenheit für die großteils schon bundeligaerprobten COMPACT-Girls und wurde mit 11:4 und 11:9 souverän gewonnen. Groß war die Freude vor allem bei Kapitänin Christina Aichberger und Zuspielerin Eva Horner, die damit am Ende ihrer „Jugendkarriere“ doch noch das erste Staatsmeistergold einfahren konnten.

Bei den U18-Burschen stellte unser Verein im Vergleich zu anderen Titelaspiranten das jüngste Team. Alle Spieler sind in der kommenden Saison noch in der Altersklasse U18 spielberechtigt, zwei davon sogar noch in der Altersklasse U16. Zudem musste der kurzfristige Ausfall von Angreifer Tobias Gleiss kompensiert werden. Trotz der schwierigen Umstände haben unsere Burschen eine sehr gute Leistung abgeliefert. Das entscheidende Kreuzspiel um den Finaleinzug gegen den späteren Vizemeister Union Waldburg wurde nur sehr knapp 13:15 und 11:13 verloren. Leider hat in den entscheidenden Momenten das letzte Quäntchen Zielstrebigkeit und Abgebrühtheit gefehlt, weshalb Waldburg die „big points“ für sich verbuchen konnte. Trotz der Kreuzspiel-Niederlage gegen den Lokalrivalen war bei den COMPACT-Jungs im anschließenden Spiel um Platz 3 gegen ASKÖ Seekirchen kein Frust erkennbar. Mit einem blitzsauberen 2-Satz-Sieg holten unsere Burschen Bronze und lassen auf eine Fortsetzung der Erfolgsserie im nächsten Jahr hoffen.

Durch diesen beiden Medaillen in der Altersklasse U18 konnte die Union COMPACT Freistadt bei den abgelaufenen Nachwuchsstaatsmeisterschaften das Medaillenkonto nach den beiden Erfolgen in der Vorwoche nochmals aufstocken. Mit 2x Gold (U12m, U18w), 1x Silber (U16w) und 1x Bronze (U18m) ist man nach 2015 abermals erfolgreichster österreichischer Verein im Jugendsektor.

Herzliche Gratulation allen Spielerinnen und Spielern, sowie ein großes Dankeschön an alle Trainer und Betreuer, die Jahr für Jahr die Strapazen einer mit zahlreichen Meisterschafts- und Trainingsterminen besetzten Nachwuchssaison auf sich nehmen.

Bild:

vorne v.l.n.r.: Gregor Woitsch, Gernot Teufer, Bernd Withalm, Gregor Müller, Nicolas Voit, Matthias Aichberger

hinten v.l.n.r.: Eva Horner, Ines Weglehner, Emilia Engleder, Jasmin Pernsteiner, Antonia Woitsch, Christina Aichberger