Freistadt schlittert knapp an Niederlage vorbei!

FBL-HitachiVier Punkte aus zwei Spielen ist die zufriedene Bilanz von Union Schick Freistadt nach dieser Doppelrunde. Gegen Wels erreichten die Mühlviertler einen ungefährdeten 4:2-Sieg. Im Spiel gegen Kremsmünster kam die Schick-Truppe mit einem blauen Auge davon. Nach Abwehr von drei Matchbällen wurde noch ein hart umkämpfter 4:3-Sieg gefeiert. Danach kam jedoch noch eine Schreckensmeldung. Brasilo-LegionärJean Andrioli wurde unverschuldet in einen Verkehrsunfall verwickelt. Er hatte jedoch Glück im Unglück. Er wurde nur leicht verletzt, am Auto entstand jedoch ein Totalschaden. Das nächste Heimspiel findet bereits kommenden Samstag, 08.05.2010, 17.00 Uhr, Marianumsportplatz statt. Dabei kommt es zum Mühlviertel-Derby zwischen Union Schick Freistadt und U. Rohrbach/Berg.  Meisterschaftsbericht