Verlieren verboten für Freistadts Faustballer!

FBL-HitachiKommenden Samstag, 09.05.2009, 17.00 Uhr, Marianumsportplatz, trifft die Mannschaft von Union Schick Freistadt auf Kremsmünster. Für die Mühlviertler ist ein Sieg Pflicht, will man weiterhin einen Platz beim Final3 anvisieren. In der Tabelle liegen die Bezirksstädter derzeit zwei Zähler hinter dem dritten Platz und drei Punkte hinter Kremsmünster. “Wir haben gegen Grieskirchen und Urfahr nicht schlecht gespielt, jedoch benötigen wir nun einen Sieg gegen einen direkten Kontrahenten. Gegen Kremsmünster, Neusiedl und Rohrbach müssen die nötigen Punkte her”, fordert Trainer Mag. Andreas Woitsch von seiner Mannschaft vollsten Einsatz. “Wir dürfen gar nicht zu sehr auf den Gegner schauen. Wir müssen unsere Stärken ausspielen und eine kompakte Mannschaftsleistung bringen, dann sind wir wieder voll im Rennen. Es sind noch sieben Runden ausständig, da kann noch viel passieren”, sieht Kapitän Christian Leitner seine Mannschaft in einer Lauerstellung.