Sie sind hier
Home > Badminton

Badminton ist ein Rückschlagspiel, das mit einem kleinen Federball (Shuttlecock) und jeweils einem Badmintonschläger pro Person gespielt wird. Dabei versuchen die Spieler, den Ball so über ein Netz zu schlagen, dass die Gegenseite ihn nicht den Regeln entsprechend zurückschlagen kann. Es kann sowohl von zwei Spielern als Einzel als auch von vier Spielern als Doppel oder Mixed gespielt werden. Es wird meistens in der Halle ausgetragen und erfordert wegen der Schnelligkeit und der großen Laufintensität eine hohe körperliche Fitness.

Badminton ist nicht Federball

Der Begriff Badminton wird oft fälschlicherweise mit dem Freizeitspiel Federball gleichgesetzt, das im Gegensatz zu Badminton möglichst lange Ballwechsel zum Ziel hat, während Badminton ein Wettkampfsport ist und nach festen Regeln gespielt wird.

Schon gewusst, dass Badminton …

  • die schnellste Rückschlagsportart der Welt ist? Der 5 Gramm leichte Federball wird mit 330 km/h gesmasht.
  • bereits vor 2000 Jahren gespielt wurde?
  • mittlerweile von 250 Mio. Menschen gespielt wird und seit 1992 zu den olympischen Sportarten gehört? Weltweit wird Badminton in 156 Nationen von über 14 Millionen Spielern wettkampfmäßig betrieben.

Trainingszeiten

Das Training in dieser Sektion wurde bis auf unbestimmete Zeit eingestellt

    Sektionsleiter und Mannschaftsführer

    Siegfried Schönberger

    Siegfried Schönberger

    Marianumstr. 20, 4240 Freistadt
    Büro: Reifen Wondraschek, 4040 Linz

    Mobil: 0664 922 9544
    E-Mail: s.schoenberger@gmx.at

     

     

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Top