Erst letztes Jahr aus der Region aufgestiegen, fuhr unser Mixed Team mit Annemarie Lehner, Margit Wiesinger, Hubert Pirklbauer und Dominik Wimberger mit überschaubaren Erwartungen zur diesjährigen Meisterschaft in der Oberliga Nord. Ziel war der Klassenerhalt und sich vielleicht im Mittelfeld zu etablieren. Nach 5 Spielen ging es mit 3 Siegen und bereits 2 Niederlagen in die Pause, jedoch noch nicht ahnend, dass dies die einzigen beiden Spiele sein sollten, die an diesem Tag abgegeben würden. Mit vollem Elan zurück am Eis und mit einer ausgezeichneten Mannschaftsleistung gewann unser Team Spiel um Spiel. Schon vor der letzten Partie stand fest, dass einer der beiden Aufstiegsplätze fix eingefahren war, doch sogar das erschien unseren SchützInnen an diesem Tag zu wenig zu sein. Mit einem fehlerfreien Schlussspiel konnte den bis dahin führenden SchützInnen der Union Niederwaldkirchen sogar noch der Tagessieg entrissen werden. Es ist schier unfassbar, dass nur ein Jahr nach dem Aufstieg in die Oberliga, der neuerliche Aufstieg in die Landesliga gelang. Damit betreten unsere  Stockschützinnen und Stockschützen komplettes Neuland, da noch nie ein Team der Sportunion Freistadt in der dritthöchsten Spielkasse Österreichs vertreten war. Mit Recht ist unser erfolgreiches Team aber auch die gesamte Sektion Stocksport sehr stolz ob dieser erbrachten Spitzenleistung.

Wir gratulieren sehr herzlich zu diesem historischen Erfolg für die SU Freistadt und wünschen alles Gute für die Landesmeisterschaft am 14. Jänner 2018 in Peuerbach. Weiter so!

Ergebnisliste Mixed Oberliga 10.12.2017

 

0 Kommentare

Sie können als erster einen Kommentar hinterlassen.

Hinterlasse ein Kommentar