Starker Regen verhinderte am 18.3. eine Durchführung des Rennens am Sternsein.

Somit wurde nur die Gesamtsiegerehrung (5 der 6 Rennen waren in der Wertung) durchgeführt.

Plätze in der jeweiligen Klasse:

 

  1. Platz      Ilia Flautner, Walter Schauer
  1. Platz       Peter Feichtmayr
  1. Platz       Romy Freudenthaler, Simon Jahn, Jakob Buchmeier
  1. Platz       Timo Flautner
  1. Platz        Lukas Denk
  1. Platz        Lukas Friesenecker, Juliana Flautner
  1. Platz        Micheal Großfurtner
  1. Platz        Klaus Feichtmayr
  1. Platz       Raphael Grünberger

12. Platz        Jakob Ullmann

13. Platz       Matheo Pointner

Davit Großfurtner fehlt in der Gesamtauswertung – Nachtrag folgt