Alex zeigt mit einer guten Fahrt im oberen Teil des Kurses sein Potenzial. Bei der Zwischenzeit lag er mit einem Rückstand von 0,79 sec. noch klar auf Kurs für die Qualifikation zum 2. Lauf.
Leider schlich sich bei der Einfahrt zum Steilhang ein Fehler ein. Nachdem Alex seinen Rhythmus wieder gefunden hatte, fädelte er ein.

Tags